Samsung Galaxy Note 8.0: News und Fotos

Verfügbar seit Apr 2013

Das Samsung Galaxy Note 8 gehört ganz klar zu den Tablets der Oberklasse. Verarbeitung, Zubehör, Funktionen und Performance lassen keine Wünsche übrig. Allerdings muss dafür recht tief in die Tasche gegriffen werden. Der Hersteller verlangt für die WLAN-Variante 499 Euro, für das Model mit 3G 599 Euro.

Samsung Galaxy Note 8 bietet nützliche Extras

Das Acht-Zoll-Display des Samsung Galaxy Note 8 löst mit 1.280 x 800 Pixeln auf, zeigt also Videos in HD-Qualität. Und das mit gutem Kontrast und einer Helligkeit von 420 cd/m², sodass auch bei direkter Sonneneinstrahlung noch alles klar erkennbar ist. Das Herz des Tablets ist ein vierkerniger Samsung-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 1,6 GHz in Verbindung mit 2 GB Arbeitsspeicher. Damit laufen alle Anwendungen fließend, Ruckler kommen nicht vor. Zum ab Werk installierten Betriebssystem Android 4.1.2 bietet Samsung einige hauseigene Erweiterungen. Dazu gehören die Spracherkennung S Voice, ein Augen- und Akku-schonender Lesemodus und die S-Pen-Software. Mit letzterer lassen sich mittels eines Eingabestifts, der zum Lieferumfang gehört, erstellte handschriftliche Texte schnell digital umwandeln.

50 GB Online-Speicher gibt es als Dreingabe

Der Platz auf der Festplatte im Samsung Galaxy Note 8 ist auf 16 GB begrenzt. Allerdings hat das Tablet einen Slot für MicroSD-Karten, mit denen der Speicher erweiterbar ist. Außerdem spendiert Samsung den Käufern des Galaxy Note 8 zwei Jahre 50 GB Speicher beim Online-Dienst Dropbox. An Bord sind zwei Kameras mit fünf Megapixeln (Rückseite) und 1,3 Megapixeln (Front). Beide liefern ordentliche Ergebnisse ab. Auch die Akkulaufzeit von etwa sieben Stunden im Dauerbetrieb ist akzeptabel.

Alle Spezifikationen
Größe211 x 136 x 7 mm
Gewicht338 g
Display8 Zoll LCD
Kamera-Auflösung5 Megapixel
ProzessorExynos 4412 Quadcore
Speicherkapazität16GB
BetriebssystemAndroid 4.1
Erweiterbarer Speicherja
Front-Kamera-Auflösung1,3 Megapixel
Farbebraun/schwarz, weiß
ProdukttypTablet
Arbeitsspeicher2GB
4G/LTEja
DatentransferMicro-USB, Bluetooth, WLAN, GPS, GPRS/EDGE, UMTS
Kerne / Taktfrequenz4 / 1,9GHz
Grafik-ChipMali-400MP
Akkuleistung4684 mAH
Akkudauer Standby/Betrieb1500 / 7 h
Dual-Simnein
Stylusja
SAR-Wert0,74
Fingerabdruckscannernein
Preis bei Markteinführung599, 499 €
StatusAusverkauft
Alle passenden Tipps
Wir haben uns das Samsung Galaxy Tab A 7.0 genauer angesehen.
Samsung Galaxy Tab A 7.0 im Check: Was kann das Jack­en­ta­schen-Tablet?
Viktoria Vokrri

Das Samsung Galaxy Tab A 7.0 im Quick-Check: Was kann das kompakte 7-Zoll-Tablet für Einsteiger von Samsung?

Die aktuelle Nummer eins unter den besten Android-Tablets: Das Samsung Galaxy Tab S4
Die besten Android-Tablets 2019: Welche Geräte sich für euch lohnen
Francis Lido

Das Galaxy Tab S4 ist eines der besten Android-Tablets 2019. Wir verraten euch, auf welche Geräte das noch zutrifft.

Bei Großveranstaltungen wie dem Public Viewing kann ein Smartphone schnell Schaden nehmen
Schutz beim Public Viewing: Robuste Handy-Schutz­hül­len
Z_Michael_Keller

Stürze oder Bierspritzer: Beim Public Viewing der Fußball-WM 2014 kann das Smartphone schnell Schaden nehmen. Spezielle Schutzhüllen schaffen Abhilfe.

Stau-Apps können helfen, Behinderungen im Ferienverkehr zu umgehen
Die besten Stau-Apps: Freie Fahrt in den Urlaub
Z_Michael_Keller

Es gibt kaum etwas Schlimmeres als einen Urlaub, der mit quälendem Stau beginnt. Wir stellen Euch Stau-Apps vor, die die Reise-Planung vereinfachen.

Nicht nur Zooey Deschanel machte Werbung für das iPhone 4S
Promi-Bonus: Mit diesen Stars werben Apple und Co.
Z_Michael_Keller

Große Smartphone-Hersteller nutzen für ihre Produktwerbung häufig Gesichter von Stars. Hier findet Ihr eine Übersicht der prominenten Werbeträger.

UPDATESmart363S Voice: Im Auto per Sprache nach dem Ziel suchen
Tipps: So nutzt Ihr S Voice für Samsung-Geräte
Thomas Jordan

Mit der Sprachsteuerung S Voice bietet Samsung eine zusätzliche Bedienvariante. Wir zeigen Euch, wie Ihr sie verwendet und deaktiviert.