Samsung Galaxy Note 8.0: News und Fotos

Verfügbar seit Apr 2013

Das Samsung Galaxy Note 8 gehört ganz klar zu den Tablets der Oberklasse. Verarbeitung, Zubehör, Funktionen und Performance lassen keine Wünsche übrig. Allerdings muss dafür recht tief in die Tasche gegriffen werden. Der Hersteller verlangt für die WLAN-Variante 499 Euro, für das Model mit 3G 599 Euro.

Samsung Galaxy Note 8 bietet nützliche Extras

Das Acht-Zoll-Display des Samsung Galaxy Note 8 löst mit 1.280 x 800 Pixeln auf, zeigt also Videos in HD-Qualität. Und das mit gutem Kontrast und einer Helligkeit von 420 cd/m², sodass auch bei direkter Sonneneinstrahlung noch alles klar erkennbar ist. Das Herz des Tablets ist ein vierkerniger Samsung-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 1,6 GHz in Verbindung mit 2 GB Arbeitsspeicher. Damit laufen alle Anwendungen fließend, Ruckler kommen nicht vor. Zum ab Werk installierten Betriebssystem Android 4.1.2 bietet Samsung einige hauseigene Erweiterungen. Dazu gehören die Spracherkennung S Voice, ein Augen- und Akku-schonender Lesemodus und die S-Pen-Software. Mit letzterer lassen sich mittels eines Eingabestifts, der zum Lieferumfang gehört, erstellte handschriftliche Texte schnell digital umwandeln.

50 GB Online-Speicher gibt es als Dreingabe

Der Platz auf der Festplatte im Samsung Galaxy Note 8 ist auf 16 GB begrenzt. Allerdings hat das Tablet einen Slot für MicroSD-Karten, mit denen der Speicher erweiterbar ist. Außerdem spendiert Samsung den Käufern des Galaxy Note 8 zwei Jahre 50 GB Speicher beim Online-Dienst Dropbox. An Bord sind zwei Kameras mit fünf Megapixeln (Rückseite) und 1,3 Megapixeln (Front). Beide liefern ordentliche Ergebnisse ab. Auch die Akkulaufzeit von etwa sieben Stunden im Dauerbetrieb ist akzeptabel.

Alle Spezifikationen
Größe211 x 136 x 7 mm
Gewicht338 g
Display8 Zoll LCD
Kamera-Auflösung5 Megapixel
ProzessorExynos 4412 Quadcore
Speicherkapazität16GB
BetriebssystemAndroid 4.1
Erweiterbarer Speicherja
Front-Kamera-Auflösung1,3 Megapixel
Farbebraun/schwarz, weiß
ProdukttypTablet
Arbeitsspeicher2GB
4G/LTEja
DatentransferMicro-USB, Bluetooth, WLAN, GPS, GPRS/EDGE, UMTS
Kerne / Taktfrequenz4 / 1,9GHz
Grafik-ChipMali-400MP
Akkuleistung4684 mAH
Akkudauer Standby/Betrieb1500 / 7 h
Dual-Simnein
Stylusja
SAR-Wert0,74
Fingerabdruckscannernein
Preis bei Markteinführung599, 499 €
StatusAusverkauft
MartkeinführungApr 2013
Alle passenden Tipps
Retro-Spiele sind wie gemacht für Smartphones
Android-Spiele für das Tablet: Retro-Titel, die sich lohnen
Lars Wertgen

"Final Fantasy", "GTA San Andreas" und Co.: Für euer Android-Tablet gibt es zahlreiche Retro-Games, die heute so viel Spaß machen wie damals.

Tablets wie das Galaxy Tab S4 sind auch für das Auto ganz praktisch
Android Auto: So macht ihr euren Wagen mit einem Tablet smar­ter
Christoph Lübben

Android Auto läuft auch auf dem Tablet. Was ihr dafür benötigt, welche Einschränkungen es gibt und wie ihr Probleme löst, erklären wir euch hier.

"Fortnite" könnt ihr auch auf dem iPad gegen andere Nutzer spielen
"Fort­nite"-Cross­play-Ratge­ber: So spielt ihr gegen Nutzer ande­rer Systeme
Christoph Lübben

"Fortnite" ermöglicht Spieler mit verschiedenen Systemen gemeinsam zu zocken. Wir erklären euch, was ihr dafür tun müsst und was zu beachten ist.

Android Watch: Die Casio WSD-F30 zählt zu den Modellen, die auf Wear OS setzen
Apple Watch, Android Watch oder Samsung Watch? Das sind die Unter­schiede
Lars Wertgen

Wer sich eine Smartwatch kaufen möchte, steht auch vor der Entscheidung: Apple Watch, Android Watch oder Samsung Watch?

Die Samsung Gear S3 (hier als Frontier-Version) lässt sich via Tastenkombination zurücksetzen
Samsung Gear S3: Smart­watch neustar­ten und zurück­set­zen
Lars Wertgen

Ihr wollt auf eurer Samsung Gear S3 einen Neustart erzwingen oder sie zurücksetzen und alle Daten löschen? Wir erklären, wie euch das gelingt.

Ihr könnt das Zifferblatt der Gear S3 nicht nur ändern, sondern auch ein eigenes Foto verwenden
Samsung Gear S3: Watch­face auswäh­len und selbst erstel­len
Lars Wertgen

Wer seiner Samsung Gear S3 möglichst viel Individualität verleihen möchte, der passt das Zifferblatt an. Und so geht es.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.