Galaxy Note 9: Update auf Android Pie bringt Ton-Modus für Gaming mit

Dank des speziellen Dolby-Atmos-Modus ist der Sound in Spielen lauter
Dank des speziellen Dolby-Atmos-Modus ist der Sound in Spielen lauter(© 2018 CURVED)

Für das Samsung Galaxy Note 9 rollt Android Pie erst seit dem 14. Januar 2019 für Nutzer in Deutschland aus. Neben den bereits bekannten Änderungen an der Benutzeroberfläche bringt das Update anscheinend auch eine weitere bislang unbekannte Neuerung mit. Es handelt sich dabei um einen speziellen Ton-Modus für Mobile Games.

Mit dem Update auf Android Pie erhält das Galaxy Note 9 offenbar auch den Ton-Modus "Dolby Atmos for Gaming", wie SamMobile berichtet. Dieser soll dafür sorgen, dass die Lautstärke der Wiedergabe bei kabelgebundenen Kopfhörern und Lautsprechern insgesamt steigt. Zudem soll der Audio-Effekt von Dolby Atmos noch deutlicher hervortreten.

Sinnvolle Implementierung

Zu finden ist der neue Dolby-Atmos-Modus in den "Einstellungen" unter "Töne und Vibration". Tippt anschließend auf "Erweiterte Toneinstellungen" und danach auf "Tonqualität und Effekte". Nun solltet ihr schon den separaten Menüpunkt sehen, mit dem ihr Dolby Atmos in Games aktivieren könnt.

Der Vorteil: Ihr müsst nicht erst in das "Dolby Atmos"-Menü wechseln, denn es handelt sich nicht um ein zusätzliches Ton-Profil wie "Film", "Musik" oder "Stimme". Das ist praktisch, denn so müsst ihr nicht jedes Mal zu diesem Menüpunkt zurückkehren, um wieder euren normalerweise bevorzugten Ton-Modus auszuwählen.

Unklar ist bislang, warum dass Feature auf dem Galaxy Note 9 Einzug hält, während das Galaxy S9 (Plus) nach dem Update auf Android Pie leer ausgeht. Immerhin verfügt auch das S9 über Dolby Atmos. Möglicherweise folgt die Funktion mit einer kommenden Aktualisierung: In einer Beta-Version von Android Pie war "Dolby Atmos for Gaming" laut SamMobile noch enthalten.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy Note 9 erhält Sicher­heits­up­date für April 2019
Michael Keller
Für ein Business-Smartphone wie das Samsung Galaxy Note 9 ist Sicherheit besonders wichtig
Samsung verteilt das Sicherheitsupdate für April 2019 weiter: Nun ist das Galaxy Note 9 an der Reihe.
Samsung Galaxy Note 9 und S8 bekom­men Sicher­heits­up­date für März 2019
Christoph Lübben
Supergeil !5Das Galaxy Note 9 (Bild) und das Galaxy S8 sind nach dem Update besser vor Angreifern geschützt
Kleines Update für zwei große Smartphones: Samsung stattet Galaxy Note 9 und Galaxy S8 mit mehr Sicherheit aus.
Galaxy Note 9: Exklu­si­ver "Fort­nite"-Skin nur noch wenige Tage erhält­lich
Lars Wertgen
Samsung Galaxy Note 9
Käufer eines Galaxy Note 9 oder Galaxy Tab S4 bekommen einen exklusiven "Fortnite"-Skin als Gratis-Zugabe. Das Angebot endet im März 2019.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.