Galaxy S22 Ultra orientierungslos? Das sagen die Nutzer

Galaxy S22 Ultra Frontansicht

Das Galaxy S22 Ultra ist das High-End-Modell in Samsungs aktueller Flaggschiff-Serie – Nutzer erwarten entsprechend Top-Leistung in allen Bereichen. Doch in einer Disziplin zeigt sich das Handy wohl überraschend unzuverlässig: GPS-Empfang.

Die Testberichte zum Galaxy S22 Ultra zeigten sich überwiegend angetan von Samsungs High-End-Modell. Egal, ob Display, Kamera oder integrierter S-Pen – Samsung verspricht nicht zu viel. Einzig der hohe Preis sorgte für vereinzelte Kritik – wer gegenüber dem normalen Marktpreis sparen möchte, entscheidet sich am besten für das Samsung Galaxy S22 mit Vertrag. Für noch weniger Geld gibt es auch viele andere Samsung-Handys mit Vertrag.

Nach Problemen mit dem Display (die Samsung mit Software-Updates anging) zeigt sich mittlerweile eine weitere potenzielle Schwachstelle des Ultra-Modells: Immer mehr Nutzer beschweren sich über schlechten GPS-Empfang.

Unsere Empfehlung

Galaxy S22 Ultra Burgunder Frontansicht 1
200 € Cashback
Samsung Galaxy S22 Ultra 5G
+ o2 Grow 40+ GB
  • 100 € Cashback-Vorteil(Auszahlung 4 Wochen nach Aktivierung)
  • 100 € Wechselbonus(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • Jedes Jahr 10 GB mtl. Datenvolumen mehr(automatisch und ohne Aufpreis)
mtl./36Monate: 
54,99 €
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Samsung Angebote

GPS unzuverlässig oder gar nicht verfügbar

Wie viele Besitzer des Galaxy S22 Ultra das Problem haben, lässt sich schwer abschätzen. In Samsungs Community-Forum zeugen aber mehr und mehr Nutzerberichte von Schwierigkeiten mit der GPS-Nutzung in verschiedenen Apps. Den Berichten zufolge funktioniert der Empfang nur unzuverlässig – etwa bei ungenauen Standortbestimmungen. Bei anderen Anwendern steht GPS hingegen gar nicht zur Verfügung.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge treten die GPS-Probleme insbesondere in folgenden Situationen auf: nachdem das Galaxy S22 Ultra erstmals eingerichtet wurde und ebenso nach längerer Inaktivität des Handys. Wenn Betroffene beispielsweise Google Maps zur Navigation verwenden möchten, erscheint eine Fehlermeldung auf dem Display, wonach der GPS-Empfang nicht verfügbar sei.

Unsere Empfehlung

Galaxy S22 Schwarz Frontansicht 1
200 € Cashback
Samsung Galaxy S22 5G
+ o2 Free M 20 GB
  • 100 € Cashback-Vorteil(Auszahlung 4 Wochen nach Aktivierung)
  • 100 € Wechselbonus(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • 20 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
mtl./36Monate: 
34,99 €
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Samsung Angebote

Warten auf Softwareupdate von Samsung

Lösungen für die GPS-Schwierigkeiten sind aktuell nicht in Sicht. Weder der Reset der Verbindungseinstellungen noch das Zurücksetzen des Smartphones in den Werkzustand scheinen zu helfen. Einzig der Neustart des Galaxy S22 Ultra soll für vorübergehende Linderung sorgen, so Nutzerkommentare – jedoch tritt das Problem nach einiger Zeit erneut auf. Abhilfe kann Samsung wohl nur mit einem Softwareupdate schaffen. Wie lange es noch bis zur Aktualisierung dauert, ist bisher nicht bekannt. Das Unternehmen hat den Fehler bislang nicht offiziell bestätigt.

Deal Galaxy S22 Ultra Burgunder Frontansicht 1
200 € Cashback
Samsung Galaxy S22 Ultra 5G
+ o2 Grow 40+ GB
mtl./36Monate: 
54,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Samsung Angebote
Deal Galaxy S22+ Roségold Frontansicht 1
200 € Cashback
Samsung Galaxy S22 Plus 5G
+ o2 Free M 20 GB
mtl./36Monate: 
49,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Samsung Angebote
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema