Samsung
Galaxy S22 Ultra 5G mit Vertrag

Unser Handy-Angebot
zum Samsung Galaxy S22 Ultra 5G

Samsung Galaxy S22 Ultra + O2 Grow 40+ GB
mtl./36 Monate:
49,99 €
+ einmalig:
1,00 €
+ Anschlussgebühr:
39,99 €
Ihr wollt das ultimative Samsung-Smartphone euer Eigen nennen? Dann sichert euch hier das Galaxy S22 Ultra 5G mit Vertrag. Das neue Überflaggschiff des Android-Herstellers ist ein Hybrid aus der ehemaligen Note- und der beliebten S-Klasse. Heißt, ihr bekommt hier ein großes Smartphone mit S-Pen und der besten Hardware, die Samsung zu bieten hat. Massenhaft Leistung, eine hervorragende Kamera und ein ausdauernder Akku schnüren ein starkes Gesamtpaket, genauso wie ihr es euch gewünscht habt.

Galaxy S22 Ultra: Unveiling | Samsung

(© 2022 CURVED )

Wir leiten dich jetzt zu YouTube weiter.

Jetzt ansehen auf

Alternative Angebote
zum Samsung Galaxy S22 Ultra 5G

Apple iPhone 13 Pro Max + O2 Free Unlimited Max
  • Bessere Fotos und Videos(mit 2,2x mehr Licht )
  • Edelstahl in chirurgischer Qualität(mit Branchenführender IP68 Wasserschutz)
  • 150 € Cashback-Vorteil(Auszahlung 4 Wochen nach Aktivierung)
  • 100 € Wechselbonus(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
mtl./36 Monate: 94,99 €
59,99 €
+ einmalig:
1,00 €
+ Anschlussgebühr: 39,99 €
0,00 €
Samsung Galaxy S22+ + O2 Free M 20 GB
  • 100 € Cashback-Vorteil(Auszahlung 4 Wochen nach Aktivierung)
  • 100 € Wechselbonus(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
mtl./36 Monate:
49,99 €
+ einmalig:
1,00 €
+ Anschlussgebühr:
39,99 €
Samsung Galaxy S22 + O2 Free M 20 GB
  • Eine faszinierende Kamera(mit 3-fach bis 30-fach Zoom)
  • Helles Infinity-O Display(AMOLED-Displays mit bis zu 120 Hz)
  • 100 € Cashback-Vorteil(Auszahlung 4 Wochen nach Aktivierung)
  • 100 € Wechselbonus(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
mtl./36 Monate:
39,99 €
+ einmalig:
1,00 €
+ Anschlussgebühr:
39,99 €

Design: Ist das jetzt ein S oder ein Note?

Obwohl das Samsung Galaxy S22 Ultra 5G zur S-Klasse gehört, reiht es sich optisch bei der inzwischen eingestellten Note-Serie ein. Das kantige Design besticht durch seine quadratische Form mit den spitz zulaufenden Ecken. Schmale Streifen unterbrechen den Bildschirm am oberen und unteren Rand, wie auch der kleine Punch-Hole-Ausschnitt für die Frontkamera. Und um das Gefühl der Randlosigkeit zu bestärken, wölbt sich das Display über die seitlichen Kanten. Die Rückseite setzt auf schlichte Eleganz. Hier sitzen die vier Objektive der Hauptkamera. Einen abstehenden Kamerabuckel, wie wir ihn von vielen anderen Samsung-Handys (mit Vertrag) kennen, gibt es nicht. Allerdings stehen die einzelnen Objektive und der Laserautofokus leicht hervor.
Samsung Galaxy S22 Ultra 5G mit Vertrag Design
Das Samsung Galaxy S22 Ultra 5G kommt mit einem S-Pen
Das Samsung Galaxy S22 Ultra 5G ist ein großes Smartphone. Mit den Abmessungen 163,3 x 77,9 x 8,9 mm nimmt es viel Platz ein, bietet aber ebenso viel komfort. Immerhin misst das Display ganze 6,8 Zoll und schafft so viel Fläche für den S-Pen. Mit dem in das Smartphone integrierten Eingabestift zeichnet, malt oder schreibt ihr auf dem Bildschirm, wie ihr es noch von der alten Note-Reihe kennt. Abgesehen davon bringt das Galaxy S22 Ultra 5G auch ganze 229 Gramm auf die Waage, was durch die hochwertigen Materialien kommt, die Samsung im Handy verbaut. Das Smartphone ist rundum mit Gorilla Glass Victus+ verglast, das weitestgehend kratz- und bruchresistent ist. Ein IP68-Zertifikat belegt, dass das Handy außerdem gegen das Eindringen von Staub und Wasser geschützt ist.

Display: Samsungs Dynamic AMOLED ist jetzt noch besser

Samsung Galaxy S22 Ultra 5G mit Vertrag Display
Das Display kommt mit einer Quad-HD-Auflösung
Das Display des Samsung Galaxy S22 Ultra 5G mit Vertrag misst in der Diagonale ganze 17,31 cm, sodass ihr Filme, Spiele und auch alle anderen Inhalte in angenehmer Größe genießt. Hinzu kommt eine starke technische Aufstellung. Der Bildschirm löst in Quad-HD-Plus auf, was 3088 x 1440 Pixeln entspricht. Die Pixeldichte beträgt hierbei ganze 500 ppi, was bedeutet, dass das Display alle Inhalte stechend scharf darstellt.

Das eigentliche Highlight des Dynamic-AMOLED-Bildschirms des Samsung-Handys ist jedoch die adaptive Bildwiederholfrequenz. Je nach Inhalt schaltet das Smartphone automatisch zwischen 60 Hertz und bis zu maximal 120 Hertz um. Betrachtet ihr ein Foto reichen für das Standbild die stromsparenden 60 Hertz aus. Beim Gaming kommen hingegen die vollen 120 Hertz zum Einsatz, damit die Animationen noch fließender wirken.

Leistung: Samsung zündet den Gaming-Turbo

Samsung hat das Galaxy S22 Ultra 5G mit einem Top-Prozessor ausgestattet. Der Exynos 2200 taktet mit maximal 2,8 GHz, was unter anderem für kurze Ladezeiten sorgt. Um das Gaming-Erlebnis aufzuwerten, ist Samsung eine Kooperation mit AMD eingegangen. Mit dem hieraus resultierenden Grafikprozessor zockt ihr selbst die anspruchsvollsten 3D-Spiele in höchster Auflösung und Framerate, ohne spürbare Performance-Einbrüche.

Gehört ihr eher zu denen, die viel mit dem Smartphone arbeiten und daher viele Apps gleichzeitig verwenden, dann freut euch über wahlweise 8 GB oder 12 GB Arbeitsspeicher. Mit so viel Raum zum Zwischenspeichern könnt ihr viele Anwendungen gleichzeitig betreiben, ohne die Ladezeiten oder die Performance zu beeinträchtigen.

Auch bei der internen Speicherkapazität hat Samsung nicht gegeizt. Es stehen 128 GB, 256 GB, 512 GB oder 1 TB zur Auswahl. Bereits die kleinste Variante reicht für die meisten Nutzer aus, um alle wichtigen Anwendungen und Medien unterzubringen.
Samsung Galaxy S22 Ultra 5G mit Leistung
Der neue Exynos-Prozessor bringt viel Leistung mit

Kamera: Holt den Mond zu euch heran

Das Samsung Galaxy S22 Ultra 5G ist auf der Rückseite mit einer Quad-Kamera ausgestattet. Folgende Sensoren stehen euch zur Verfügung:
  • Weitwinkel (108 MP)
  • Ultraweitwinkel (12 MP)
  • Tele 1 (10 MP)
  • Tele 2 (10 MP)
Bei der Kameraausstattung des Galaxy S22 Ultra 5G mit Vertrag setzt Samsung auf vier Objektive. Ihr bekommt hier einen Weitwinkelsensor, der mit 108 MP hochauflösende und detailreiche Fotos schießt. Das 12-MP-Ultraweitwinkelobjektiv wiederum eignet sich in erster Linie für Landschaftsaufnahmen, da es mit seinem 120-Grad-Winkel mehr von der Umgebung einfängt. Außerdem gibt es noch zwei Telesensoren, die jedoch unterschiedliche Aufgaben übernehmen. Der eine ist so eingestellt, dass er hervorragende Makroaufnahmen schießt. Der andere fügt dem Kamerasetup einen bis zu 10-fachen, nahezu verlustfreien Hybridzoom hinzu und die sogenannte bis zu 100-fache, digitale Space-Zoom-Vergrößerung.

Die Nachtfotografie ist eine der großen Stärken der Galaxy-S22-Ultra-Kamera. Die Software sorgt dafür, dass selbst bei wenig Licht helle sowie rauscharme Fotos entstehen. Aber auch Videofans kommen beim Galaxy S22 Ultra 5G auf ihre Kosten. Videos nehmt ihr in hochdetaillierter 8K-Auflösung bei maximal 24 fps auf. Alternativ sind aber auch 4K oder Full HD+ bei flüssigen 60 fps möglich. Selfie-Liebhaber freuen sich über die 40-MP-Frontkamera. Ausgestattet mit verschiedenen Fotomodi schießt ihr hiermit hervorragende Selbstporträts.

Akku: Großes Smartphone, großer Akku

Das Samsung Galaxy S22 Ultra 5G ist mit einem riesigen 5000-mAh-Akku ausgestattet. Der Hersteller gibt an, dass hiermit zum Beispiel bis zu 38 Stunden Gesprächszeit oder bis zu 20 Stunden Internetnutzung via WLAN-Verbindung möglich sind. Im Alltag solltet ihr mit einer Ladung also gut durch den Tag kommen und selbst am darauffolgenden Tag sollte noch genügend Energie übrig sein. Falls ihr unterwegs kurz aufladen wollt, hilft euch das 45-Watt-Schnellladenetzteil, mit dem ihr das Smartphone innerhalb maximal einer Stunde komplett mit Energie füllt. Alternativ könnt ihr zum Laden auch das Wireless-Charging-Feature benutzen. Hier dauert der Prozess allerdings spürbar länger.
Samsung Galaxy S22 Ultra 5G mit Vertrag Akku
Das Galaxy S22 Ultra 5G ist mit einem starken Akku ausgerüstet

Samsung Galaxy S22 Ultra 5G mit Vertrag: Sichert euch euren Vorteil

Habt ihr euch für das Samsung Galaxy S22 Ultra 5G im Bundle mit Vertrag entschieden, solltet ihr euch auch gleich einen günstigen Handytarif dazu sichern. Entscheidet ihr euch dabei für einen unserer 5G-Tarife, surft ihr mit eurem neuen Samsung-Handy mit Höchstgeschwindigkeit im Netz. Rasend schnelle Up- und Downloadgeschwindigkeiten machen Streaming und Online-Gaming noch besser als ihr es bereits kennt.

Sollte euch das Galaxy S22 Ultra 5G mit Vertrag nicht zusagen, da es euch etwas zu groß oder zu kostenintensiv ist, empfehlen sich die Geschwistermodelle. Beim Samsung Galaxy S22+ (mit Vertrag) macht ihr zum Beipiel nur kleine Abstriche und bekommt dafür dennoch ein Top-Smartphone. Das kleine Samsung Galaxy S22 (mit Vertrag) wiederum ist noch abgespeckter, dafür aber auch noch einmal günstiger. Dafür gibt es allerdings auch weder beim Galaxy S22+ noch beim Galaxy S22 den S-Pen dazu.

Galaxy S22 Ultra: Ist das Premium-Modell wirklich anders?

Drei Smartphones hat Samsung 2022 auf den Markt gebracht: Das Galaxy S22, das Galaxy S22+ und das Galaxy S22 Ultra. Während ihr die Unterschiede bei den ersten beiden Samsung-Handys mit der Lupe sucht, punktet das S22 Ultra mit aufgestockter Hardware. So bringt es beispielsweise eine bessere Kamera mit, hat ein größeres Display und bietet mehr RAM und internen Speicher.

Kamera

Die beiden kleineren Geschwister des Samsung Galaxy S22 Ultra bringen jeweils eine Triple-Kamera mit, die mit 50 Mp + 12 MP + 12 MP hochauflösende Fotos produziert. Wer jedoch noch eine Schippe drauflegen möchte, ist mit dem Premium-Modell besser bedient. Das S22 Ultra bietet eine Quad-Kamera mit einer Auflösung von 108 MP + 12 MP + 10 MP + 10 MP.

Interner Speicher und RAM

Im Galaxy S22 und im S22+ erhaltet ihr viel Speicherplatz. Wahlweise 128 GB oder 256 GB stehen zur Verfügung. Beide Samsung-Smartphones bringen außerdem 8 GB Arbeitsspeicher mit. Das Galaxy S22 Ultra begeistert allerdings mit mehr als dem doppelten internen Speicher. Hier habt ihr nicht nur die Wahl zwischen 128 GB und 256 GB, sondern euch stehen außerdem eine Version mit 512 GB und sogar 1 TB zur Wahl. Die beiden erst genannten GB-Varianten kommen mit jeweils 8 GB RAM, die anderen beiden bringen stolze 12 GB Arbeitsspeicher mit.

Größe und Gewicht

Wer kompakte Handys mag, sollte vom Galaxy S22 Ultra lieber Abstand nehmen. Mit einem Außenmaß von 163,3 x 77,9 x 8,9 mm und 229 g Gewicht bietet das Premium-Handy eine Displaydiagonale von 6,8 Zoll und ist damit das größte Modell der Serie. Videos, Bilder und Apps kommen auf dem großen Bildschirm besonders gut zur Geltung. Das S22+ ist mit 6,6 Zoll, einer Dimension von 157,4 x 75,8 x 7,6 mm und 196 g das Sandwich in der Reihe. Das kleinste Modell ist das Galaxy S22. Es bringt 168 g auf die Waage und misst 146 x 70,6 x 7,6 mm. Der Bildschirm der Standard-Version ist 6,1 Zoll groß.
Als Premium-Modell hat das Galaxy S22 Ultra den beiden Geschwistern gegenüber einige Vorteile:
  • An den Seiten abgerundetes 6,8-Zoll-Display
  • Ins Gehäuse integrierter S-Pen (analog zur Note-Serie)
  • 5000-mAh-Akku mit Schnellademöglichkeit bis 45 Watt
  • In exklusiven Farben erhältlich
  • Bessere Kamera mit zusätzlichem Sensor
Wir haben die Gemeinsamkeiten und Unterschiede aller drei Galaxy-S22-Handys in unserem Artikel Samsung Galaxy S22 vs. S22+ und S22 Ultra im Vergleich noch einmal ausführlicher gegenübergestellt.

Unser Handy-Angebot
zum Samsung Galaxy S22 Ultra 5G

Samsung Galaxy S22 Ultra + O2 Grow 40+ GB
mtl./36 Monate:
49,99 €
+ einmalig:
1,00 €
+ Anschlussgebühr:
39,99 €

Alle Details zum
Samsung Galaxy S22 Ultra 5G

Abmessung (H x B x T) 163.3 x 77.9 x 8.9 mm
Gewicht 229 g
Akku-Kapazität 5.000 mAh
Betriebssystem Android
Prozessor Exynos 2200 (4 nm)
Anzahl Kerne 8
Farbe Burgunder
Speicher 128 GB
Arbeitsspeicher (RAM) 8 GB
Frontkamera 40 Megapixel
Hauptkamera 108 + 10 + 10 + 12 Megapixel
Kamera-Funktionen Weitwinkel-. Telewinkel-, Ultraweitwinkelobjektiv
5G
LTE
UMTS
NFC
WLAN
Bluetooth
GPS
Display-Typ Dynamic AMOLED 120Hz
Displayauflösung 1.440 x 3.080 Pixel
Datenkabel
Steckplatzwerkzeug
Garantiekarte
Kurzanleitung
Telefon

Bestellhotline

Kompetente Beratung, ganz bequem am Telefon

0800-0210021 Montag - Freitag 8-20 Uhr, Samstag 9-18 Uhr