MWC 2014: Galaxy S5 wird im Februar vorgestellt

Das Samsung Galaxy S5 wird am 24. Februar vorgestellt.
Das Samsung Galaxy S5 wird am 24. Februar vorgestellt.(© 2014 Facebook/Samung Mobile)

Brancheninsider und Blogbetreiber Eldar Murtezin hatte fast recht: Wie wir am 23. Januar berichteten, ging der Blogger davon aus, dass das Samsung Galaxy S5 am 23. Februar offiziell vorgestellt wird. Nun hat Samsung die Katze aus dem Sack gelassen und per Einladung auf Facebook verraten, dass das erste Unpacked-Event einen Tag später stattfinden wird – und damit auch die Vorstellung des neuen Smartphone-Flaggschiffs. Samsung gastiert damit seit längerer Zeit wieder mit einer großen Premiere bei einer externen Veranstaltung, anstatt wie beim Vorgänger ein eigenes Event zu inszenieren.

Enthüllung früher als erwartet

Um 20 Uhr unserer Zeit wird die Präsentation in Barcelona stattfinden und auch per Stream im Netz zu sehen sein. Im Vergleich zum Vorgängermodell kommt die Enthüllung verfrüht: Das Galaxy S4 wurde erst am 14. März 2013 und damit vor weniger als einem Jahr gezeigt. Die vorgezogene Präsentation könnte damit zusammenhängen, dass im März mit dem Nachfolger des HTC One auch einer der großen Konkurrenten erwartet wird.

Neue Spitzenwerte beim Display?

Zur Hardware-Ausstattung existieren bislang lediglich Gerüchte. So soll das Galaxy S5 in Sachen Auflösung mit 1.440 x 2.550 Pixeln noch einmal eine gehörige Schippe Bildpunkte drauflegen. Schon das Galaxy S4 ließ mit Full-HD-Auflösung und einer Pixeldichte von 441 ppi beispielsweise die 326 ppi des iPhone 5s alt aussehen. Daneben solle laut Buschfunk noch eine Variante mit der 1080p-Auflösung des Vorgängers und abgespecktem Hauptprozessor erscheinen, während die Premiuim-Ausgabe über einen Exynos 5430-Octa-Core verfügen soll. Ob sich diese und andere Spekulationen – von Touchwiz bis Fingerabdruck-Scanner – bewahrheiten, wird sich dann am 24. zeigen.


Weitere Artikel zum Thema
Insta­gram arbei­tet an neuer "Favo­ri­ten"-Liste für mehr Privat­sphäre
Christoph Groth
Bei Instagram teilt Ihr besondere Fotos auf Wunsch bald nur mit Euren engsten Freunden
Mehr Kontrolle beim Teilen: Instagram testet eine neue Favoriten-Liste, mit der sich Inhalte nur für bestimmte Personen freigeben lassen.
Pixel 2: Specs offen­bar gele­akt
Christoph Groth1
Das Google Pixel 2 als inoffizielles Konzept
Wie es scheint, sind die Specs des Pixel 2 geleakt – sowohl der kleinen als auch der großen Ausführung.
iPhone 8: So würde es mit einge­schal­te­tem Display ausse­hen
Christoph Groth1
Naja !6Ein iPhone-8-Dummy wirkt mit etwas Bastelaufwand gleich viel anschaulicher
Wie würde das iPhone 8 mit eingeschaltetem Display aussehen? Ein Bastler hat einen Dummy genommen, um die Antwort in einem Video zu präsentieren.