Galaxy S6 edge: Ausverkaufte Iron Man-Edition für 5000 Dollar bei Ebay

Her damit !31
Verkäufer der Iron Man-Edition des Galaxy S6 edge verdienen sich an dem Gerät eine goldene Nase
Verkäufer der Iron Man-Edition des Galaxy S6 edge verdienen sich an dem Gerät eine goldene Nase(© 2015 Samsung)

Da hilft nur eisernes Sparen: Da die Iron Man-Edition des Galaxy S6 edge in Samsungs Heimatland auf 1000 Stück limitiert war, erreichen die ausverkauften Geräte auf eBay Mondpreise. Eine Auktion liegt bereits bei über 5000 Dollar.

Kaum hat Samsung das angekündigte Galaxy S6 edge in der Iron Man-Edition enthüllt, da war es auch schon ausverkauft. Zwar war im Vorfeld klar, dass es sich um eine limitierte Auflage handeln würde, allerdings existieren lediglich 1000 Exemplare des Superhelden-Smartphones.

Iron Man-Edition des S6 edge in Deutschland weiterhin ungewiss

Kein Wunder, dass einige Geräte schnell ihren Weg auf einschlägige Online-Auktionshäuser fanden. Auf eBay sind derzeit mehrere Galaxy S6 edge in Rot-Gold zu finden – deren Preise teils mehrere Tausend Dollar betragen. Ein Exemplar hatte bereits ein fünfstelliges Gebot erhalten, die Auktion wurde aber vorzeitig beendet, angeblich wegen eines Fehlers.

Doch weitere Angebote laufen noch und rangieren derzeit bei Preisen von 1525 bis 5100 Dollar. Sollte es sich nicht durch die Bank weg um Spaßbieter und Trolle handeln, sind die Preise doppelt absurd: Zum einen ist die angebotene Hardware offenbar noch nicht einmal bei den Verkäufern angekommen, welche Nummer das entsprechende Gerät trägt, ist also unbekannt. Die Nummer 1 oder die Nummer 1000 dürften beispielsweise begehrter sein als Zahlen dazwischen.

Zum anderen steht bald der Release der Iron Man-Edition in weiteren asiatischen Ländern an. Andererseits dürfte auch dort die Nachfrage das Launch-Kontingent des Avengers-Galaxy S6 edge übersteigen. Da das Sondermodell bislang noch nicht für Deutschland angekündigt wurde, ist es vielleicht die einzige Chance auf das extravagante Gerät – entsprechendes Kleingeld natürlich vorausgesetzt.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Tab S3 erhält offen­bar besse­ren Sound und unter­stützt Samsungs S Pen
Guido Karsten
Her damit !16Das Galaxy Tab S3 wird auch einen Fingerabdrucksensor besitzen
Die Anleitung des Galaxy Tab S3 ist geleakt: Sie verrät nicht nur einiges über Ausstattungsmerkmale, sondern auch über den geplanten S-Pen-Support.
Apple arbei­tet an kabel­lo­ser Lade­funk­tion: Einsatz im iPhone 8 nicht sicher
Guido Karsten3
Auch Konzept-Designer rechnen mit einem kabellos aufladbaren iPhone 8
Einige Android-Smartphones können es schon, das iPhone soll es bald lernen: Doch wird wirklich schon das iPhone 8 kabellos aufgeladen werden können?
Galaxy S8 und LG G6 in Klar­sicht­hülle gele­akt: Die Flagg­schiffe für 2017
Guido Karsten15
Her damit !19Links: Samsungs Galaxy S8. Rechts: das LG G6
Das LG G6 und das Galaxy S8 wurden erneut geleakt: Renderbilder zeigen die beiden Spitzenmodelle in durchsichtigen Kunststoff-Schutzhüllen.