Galaxy S6 und S6 Edge im Antutu-Benchmark immer noch die Performance-Spitze

Her damit !20
Im Antutu-Benchmark überholen das Samsung Galaxy S6 und Galaxy S6 edge aktuell noch alle Android-Konkurrenten
Im Antutu-Benchmark überholen das Samsung Galaxy S6 und Galaxy S6 edge aktuell noch alle Android-Konkurrenten(© 2015 CURVED)

Das Samsung Galaxy S6 und das Galaxy S6 edge beweisen in einer aktuellen Antutu-Benchmark-Statistik des letzten halben Jahres, dass momentan kein anderes Android-Smartphone an die Leistung des Exynos 7420-Prozessors herankommt. Doch vielleicht könnten die Geschwindigkeitswunder schon bald entthront werden.

In der Rangliste nimmt das Samsung Galaxy S6 mit 67.520 Benchmark-Punkten den Spitzenplatz ein, gefolgt von immer noch achtbaren 63.910 Punkten des zweitplatzierten Samsung Galaxy S6 edge, wie das Portal GforGames berichtet. Auf dem dritten Platz rangiert mit großem Abstand das Xiaomi Note Pro und kommt auf immerhin noch 57.163 Punkte.

Nächste Chip-Generation steht in den Startlöchern

Als weitere bekannte Modelle ergattern das HTC One M9 den sechsten Platz mit 52.709 und das Google Nexus 6 mit 49.145 Punkten den zehnten Rang. Selbst das ältere Samsung-Smartphone Galaxy S5 spielt noch in der Oberliga mit. Es nimmt in der Antutu-Statistik mit 49.402 erreichten Benchmark-Punkten immer noch die neunte Position ein.

Möglicherweise könnte eine neue Generation von Oberklasse-Androiden die Flaggschiffe Samsung Galaxy S6 und Galaxy S6 edge aber schon bald von ihren Siegerplätzen verdrängen. Gerüchteweise soll Qualcomm bereits den neuen High-End-Prozessor Snapdragon 820 fertiggestellt haben, der möglicherweise auch Samsungs aktuellen Exynos-Chip hinter sich lässt. Qualcomm selbst liefert erste Muster des möglichen Super-Chips bereits an Entwickler und Hersteller aus. Nach geleakten Informationen erreicht das bislang noch nicht erhältliche Google Nexus 5 (2015), welches womöglich diese CPU verwendet, den unglaublichen Antutu-Benchmark-Wert von 85.530 Punkten. Bleibt abzuwarten, ob Samsung demnächst mit einem ähnlich leistungsfähigen, neuen Exynos-Prozessor kontert.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S6 Edge Plus: Samsung stellt monat­li­che Sicher­heits­up­da­tes ein
Lars Wertgen1
Das Samsung Galaxy S6 Edge Plus ist im September 2015 erschienen
Das Samsung Galaxy S6 Edge Plus und Galaxy Note 5 erhalten in Zukunft keine regelmäßigen Sicherheitspatches mehr. Ausnahmen sind dennoch möglich.
Galaxy S6 und S6 Edge: Samsung stellt Unter­stüt­zung ein
Lars Wertgen4
UPDATESamsung lässt seine einstigen Flaggschiffe fallen
Samsung versorgt Galaxy S6 und S6 Edge nicht weiter mit Sicherheitsupdates. Das Galaxy S6 Edge Plus und S6 Active sind zunächst nicht betroffen.
Galaxy Note 9: Ab sofort könnt ihr Bixby auf Deutsch auspro­bie­ren
Francis Lido
Beim Galaxy Note 9 befindet sich der Bixby-Button am linken Gehäuserand
Mit der neuen Android-Pie-Beta könnt ihr Bixby auf dem Galaxy Note 9 auf Deutsch nutzen. Besitzer anderer Geräte müssen sich offenbar noch gedulden.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.