Galaxy S7 Edge muss Kratz-, Brenn- und Biegetest über sich ergehen lassen

Foltervideo zum Samsung Galaxy S7 Edge: Das neue Vorzeigemodell des südkoreanischen Herstellers wird in einem auf YouTube veröffentlichten Clip diversen Härtetests ausgesetzt – und erweist sich als ziemlich widerstandsfähig.

Das Video zum Galaxy S7 Edge stammt vom YouTuber JerryRigEverything, der in jüngster Vergangenheit bereits andere Top-Smartphones ähnlichen Tests unterzogen hat. In dem knapp drei Minuten langen Clip wird das Smartphone zuerst zerkratzt, dann angezündet und schließlich verbogen. Beim Kratztest zeigt sich, dass sowohl das Display als auch die Rückseite des Smartphones in diesem Bereich widerstandsfähiger sind als die Kameralinse: Mit einem Schlüssel beispielsweise sollte es laut Boy Genius Report schwierig sein, die Oberfläche des Gerätes zu beschädigen.

Schwierig zu verbiegen

Der Bildschirm des Galaxy S7 Edge zeigt Beschädigungen, nachdem er offenem Feuer direkt ausgesetzt wurde. Somit solltet Ihr das Display möglichst vor Flammen schützen. Allerdings scheint der Bildschirm nach wie vor korrekt auf Eingaben zu reagieren.

Im Biegetest schneidet das Galaxy S7 Edge ebenfalls ordentlich ab: Dem Video zufolge ist es schwieriger, das Gerät zu verbiegen, als es beispielsweise beim Nexus 6P von Google der Fall ist. Wenn das Smartphone großen Kräften ausgesetzt wird, kann allerdings das Gehäuse beschädigt werden, was unter anderem die Resistenz gegen Wasser beeinträchtigt. Zum Galaxy S7 gibt es einen separaten Test – die kleinere Ausführung scheint aber ebenso gut konstruiert zu sein wie das Modell mit Curved-Display.

Weitere Artikel zum Thema
Samsung star­tet Oreo-Rollout für Galaxy S7 Edge aus Verse­hen
Christoph Lübben1
Samsung hat das Galaxy S7 und das Galaxy S7 Edge mit Android Oreo versehen – geplant war das aber wohl nicht
Android Oreo hat wohl mindestens einen Nutzer mit einem Galaxy S7 Edge erreicht. Hat Samsung das Update versehentlich oder als Test veröffentlicht?
Galaxy S7 und S7 Edge erhal­ten Sicher­heits­up­date für Novem­ber
Francis Lido6
Das Galaxy S7 ist nach dem Update ein Stück sicherer
Das Galaxy S7 soll nun auch bei uns das Sicherheits-Update für November bekommen haben. Auch für das Galaxy S7 Edge steht es wohl zur Verfügung.
Uhssup: Stellt Samsung mit dem Galaxy S9 ein sozia­les Netz­werk vor?
Christoph Lübben
Anders als das Galaxy S8 (Bild) könnte das Galaxy S9 mit einer eigenen Social-Media-App namens "Uhssup" erscheinen
Den eigenen Standort mit anderen Personen teilen und kommentieren: Mit "Uhssup" soll Samsung ein eigenes soziales Netzwerk auf das Galaxy S9 bringen.