Samsung Galaxy S7: Foto zeigt große Version mit 5,7-Zoll-Display

Weg damit !28
Auf dem Screenshot eines vermeintlichen Galaxy S7-Modells ist eine Displaygröße von 5,71 Zoll vermerkt
Auf dem Screenshot eines vermeintlichen Galaxy S7-Modells ist eine Displaygröße von 5,71 Zoll vermerkt(© 2016 SamMobile)

Neuigkeiten zum Galaxy S7: Bisherigen Gerüchten zufolge soll das Spitzen-Smartphone in mehreren Varianten auf den Markt kommen – unter anderem auch als Galaxy S7 Edge und womöglich sogar als Plus-Modell mit größerem Bildschirm. Ein nun aufgetauchtes Foto untermauert diese Annahme.

Das Foto zeigt die Systeminformationen von einem Smartphone, bei dem es sich um ein Galaxy S7-Modell handeln soll, wie SamMobile berichtet. In der Auflistung wird dabei die physikalische Displayabmessung mit einer Diagonale von 5,71 Zoll angegeben. Außerdem enthält die Tabelle Angaben zu den Kameras des Smartphones.

Galaxy S7 könnte im Februar vorgestellt werden

So soll dieses Galaxy S7-Modell mit einer Hauptkamera ausgestattet sein, die Bilder mit bis zu 12,2 MP aufnimmt, während die Frontkamera Selfies mit 5 MP knipst. Des Weiteren ist den technischen Daten zu entnehmen, dass das betreffende Gerät mit einem Qualcomm Snapdragon 820 betrieben wird. Bereits früher war durchgesickert, dass Samsung sein kommendes Topmodell in zwei verschiedenen Varianten mit unterschiedlichem Prozessor auf den Markt bringt: Entweder mit Qualcomms Snapdragon 820 oder mit Samsungs eigenem Exynos 8890.

Auch wenn das Bild möglicherweise einen Screenshot des Galaxy S7 mit Snapdragon 820 zeigt, kann nicht gesagt werden, um welches Modell es sich genau handelt. Es könnte sich hierbei womöglich um den Nachfolger des Galaxy S6 Edge Plus handeln, welches ebenfalls ein 5,7-Zoll-Display besitzt. Beim Basismodell des Galaxy S7 wird hingegen eher mit einem 5,1-Zoll-Bildschirm gerechnet. Die offizielle Enthüllung des Top-Smartphones könnte bereits im Februar erfolgen.


Weitere Artikel zum Thema
Google zeigt bald Stre­a­ming­dienste bei Suche nach Filmen und Serien an
1
So soll die überarbeitete Infobox in den Google-Suchergebnissen aussehen
Google zeigt bald bei der Suche an, woher Ihr etwa einen Film, eine Serie oder einen Song legal beziehen könnt.
Amazon Echo: Alexa-Laut­spre­cher mit Display könnte bald gezeigt werden
Amazon Echo besitzt aktuell kein Display und muss via Smartphone angesteuert werden
Amazon Echo mit Bildschirm: Angeblich stellt der Versandhausriese in Kürze ein neues Smart-Home-Produkt mit Alexa vor, das über eine Anzeige verfügt.
LG G6 mini soll eben­falls Display im 18:9-Format bieten
Michael Keller1
Her damit !7Das LG G6 könnte einen Mini-Ableger erhalten
Das LG G6 mini könnte Realität werden: Möglicherweise arbeitet LG an einem kleinen Ableger seines aktuellen Vorzeigemodells.