Galaxy S8 wird wahrscheinlich erweitertes Smart Glow-Feature erhalten

Supergeil !338
Wenn Sonne ansteht, könnte Smart Glow gelb leuchten
Wenn Sonne ansteht, könnte Smart Glow gelb leuchten(© 2016 SamMobile)

Mehr als nur ein Ersatz für Benachrichtigungen: Smart Glow soll in vielen Situationen als Hilfestellung dienen, wie SamMobile herausgefunden haben will. Der leuchtende Ring um die Hauptkamera liefert demnach etwa Informationen zum Wetter oder über Eure Gesundheit und sorgt zudem für das perfekte Selfie.

Erste Details zu dem neuen Feature sind Mitte Juni 2016 aufgetaucht. Nun sind offenbar weitere Einsatzmöglichkeiten geleakt: War Smart Glow zunächst etwa nur für das Indien-exklusive Galaxy J2 im Gespräch, soll das Feature auch in anderen Smartphones Einzug halten, voraussichtlich also auch im Galaxy S8 oder Galaxy Note 7. Offenbar ist der leuchtende Kreis in der Lage, auch nur teilweise aufzuglühen – und in unterschiedlichen Farben.

Smart Glow als Wettervorhersage

So gebe Smart Glow während eines Selfies mit der Hauptkamera auf der Rückseite des Smartphones nicht nur durch ein Leuchtzeichen an, ob Euer Gesicht zu sehen ist, sondern versorge Euch auch mit Richtungsanweisungen, bis Ihr die richtige Position gefunden habt. Via Farbcodes erspart Euch die Funktion zudem einen Blick in eine Wetter-App oder ein entsprechendes Widget, heißt es: Leuchtet der Ring etwa gelb, steht Sonne an, erstrahlt er in Blau, müsst Ihr mit Regen rechnen. Um die Wettervorhersage auszulösen, reiche es, das Smartphone zu schütteln.

Details zur Gesundheit soll Smart Glow ebenfalls liefern, wobei derzeit aber noch unklar ist, wie das Ganze eingebunden sein wird. Ähnliches gilt für Schnell-Infos zu Speicherplatz, RAM- und Datenverbrauch. Vermutlich läuft es hier wie bei der Wettervorhersage: Rotes Leuchten würde Euch dann beispielsweise vor drohender Speicherknappheit oder einem hohen Verbrauch Eures mobilen Datenvolumens warnen.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung lässt Euch pusten: Patent von S Pen mit Alko­hol­test aufge­taucht
Christoph Lübben
Samsung arbeitet offenbar an einer Atem-Analayse
Erkennen mobile Samsung-Geräte künftig, ob Ihr betrunken seid? Ein Patent des Herstellers beschreibt eine Atem-Analyse für Smartphones.
iPhone 7s: Neues Design beein­flusst Dicke von Gehäuse und Kame­ra­bu­ckel
Guido Karsten
Bilder von Gussformen verdeutlichten bereits den Größenunterschied zwischen iPhone 7s und iPhone 8
Das iPhone 7s könnte höher, breiter und dicker werden als sein Vorgänger. Dafür soll die Kamera besser in das Gehäuse integriert sein.
Kurio­ser iTunes-Hit: Song ohne Ton erobert die Charts
Christoph Lübben
Ein iPhone-Bug soll der Grund für den Erfolg des stillen Songs bei iTunes sein
Die iTunes-Charts werden von einem Song gestürmt, in dem nicht ein Ton vorkommt. Grund dafür ist ein Vorteil, den Autofahrer durch das Lied erlangen.