Galaxy S9: Samsung bestätigt Vorstellung auf dem MWC 2018

Samsung wird den Nachfolger des Galaxy S8 im Rahmen des MWC 2018 vorstellen
Samsung wird den Nachfolger des Galaxy S8 im Rahmen des MWC 2018 vorstellen(© 2017 CURVED)

Nur noch wenige Wochen bis zur Präsentation des Galaxy S9: Samsung hat die Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas genutzt, um auf sein nächstes Vorzeigemodell hinzuweisen. Demnach wird das Unternehmen den Galaxy-S8-Nachfolger im Rahmen des MWC 2018 vorstellen.

DJ Koh, Präsident von Samsungs Mobilsparte, hat auf der diesjährigen CES verkündet, dass Samsung auf dem MWC Ende Februar sein erstes Flaggschiff für das Jahr 2018 enthüllen wird, wie ZDNet berichtet. Zwar erwähnte Koh nicht ausdrücklich das Galaxy S9 – dennoch ist es sehr wahrscheinlich, dass Samsung das High-End-Smartphone unter diesem Namen veröffentlichen wird.

Bixby 2.0 und 512 GB Speicherplatz

Koh zufolge wird das Unternehmen aus Südkorea auf dem MWC auch bekannt geben, wann der Verkaufsstart des Galaxy S9 erfolgt: Das Gerät soll ab März 2018 im Handel zu finden sein. Damit erfolgt der Launch etwas früher als noch beim Galaxy S8 im vergangenen Jahr – 2017 stellte Samsung sein Top-Modell auf einem speziellen Event im März vor und startete den Verkauf dann rund einen Monat später.

Wie Koh auf der CES ebenfalls mitteilte, soll in diesem Jahr mit Bixby 2.0 auch die neue Version des virtuellen Assistenten erscheinen. Ob dies allerdings schon zum Start des Galaxy S9 der Fall sein wird, ließ Koh offen. Bis zum Jahr 2020 sollen aber alle Smartphones von Samsung mit Bixby ausgestattet sein.

Gerade erst wurde gemutmaßt, dass Samsung im Galaxy S9 Plus erstmals 512 GB internen Speicherplatz verbauen könnte. Wahlweise stünden aber auch 64, 128 oder 256 GB Speicherplatz zur Verfügung; der Arbeitsspeicher soll 6 GB umfassen. In der Standardausführung des S9 sind angeblich 4 GB RAM und 64 oder 128 GB Speicherplatz verbaut. Schon in wenigen Wochen wissen wir mehr.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S9 soll güns­tigs­tes Flagg­schiff 2018 werden
Francis Lido
Das Galaxy S9 soll günstiger werden als sein Vorgänger (Bild)
Der Präsident von Samsung China äußerte sich zum Preis des Galaxy S9. Seine Aussagen lassen den Schluss zu, dass es günstiger wird als erwartet.
Galaxy S9: Konzept denkt das Galaxy-S8-Design weiter
Christoph Lübben5
Wie wird wohl das fertige Galaxy S9 aussehen?
Ein Designer hat ein Galaxy S9 nach seinen Vorstellungen kreiert. Womöglich hat Samsung tatsächlich an so einer Optik gearbeitet.
Galaxy S9: Samsungs Chip für künst­li­che Intel­li­genz soll sich verspä­ten
Christoph Lübben3
Die Optik des Galaxy S8 (Bild) hat Samsung wohl größtenteils für das Galaxy S9 übernommen
Samsung arbeitet an einem Chip für künstliche Intelligenz. Womöglich wird dieser nicht im Galaxy S9 verbaut, da er angeblich zu spät fertig wurde.