Galaxy Tab S8 Ultra: Samsungs Angriff auf Microsoft

6-18-Tab-S8-Ultra-Book-Cover-Keyboard-_9__LI-vignette
6-18-Tab-S8-Ultra-Book-Cover-Keyboard-_9__LI-vignette (© 2022 Samsung )
6

Samsung hat auf dem Unpacked-Event am 9. Februar nicht nur seine neuen Smartphone-Flaggschiffe der Galaxy S22-Reihe vorgestellt, sondern auch neue Tablets präsentiert. Mit den drei Geräten Galaxy Tab S8, Galaxy Tab S8+ und Galaxy Tab S8 Ultra wollen die südkoreanischen Hersteller offenbar neue Standards auf dem Tablet-Markt setzen.

Ja, ihr habt richtig gelesen: Es gibt künftig auch ein Ultra-Tablet. Mit 14,6 Zoll Display-Diagonale ist das Tablet vor allem ultragroß und bringt einen Bildschirm mit, wie ihr ihn sonst bei Laptops findet. Die Auflösung des 120-Hz-AMOLED-Displays liegt bei 2960 x 1848 Pixeln und damit höher als bei Full-HD-Bildschirmen vieler Notebooks. Außerdem befinden sich zwei 12-MP-Frontkameras (Weitwinkel und Ultraweitwinkel) in einer kleinen Notch, die Videos mit 4K-Auflösung aufzeichnen können.

Family_Tab-S8-Ultra_Graphite_Tab-S8__Silver_Tab-S8_Pink-Gold_LI-vignette_2k-CURVED_sRGB_16b
Samsung hat drei neue Galaxy Tab S8 Tablets vorgestellt (© 2022 Samsung )

Das Galaxy Tab S8 und das Galaxy Tab S8+ verfügen jeweils über eine einzelne Frontkamera mit Ultraweitwinkelobjektiv, die wie im Ultra-Modell mit 12 MP Auflösung 4K-Clips aufnehmen kann. Außerdem sind die Geräte insgesamt kleiner als das Tab S8 Ultra und mit 11 Zoll (Tab S8) beziehungsweise 12,4  Zoll (Tab S8+) eher im Bereich der Tablets, die wir bisher kennen. Auf der Rückseite aller drei Geräte befindet sich im Übrigen eine 13-MP-Weitwinkelkamera.

Leistungsfähiger Qualcomm-Chip sorgt für Antrieb

Angetrieben werden alle drei Tablets von Qualcomms Prozessor Snapdragon 8 Gen 1, der auch in vielen aktuellen High-End-Smartphones zum Einsatz kommt. Der Prozessor ist das aktuellste und leistungsstärkste Modell der Chip-Hersteller aus Kalifornien und wurde erst Ende 2021 vorgestellt. Um die Leistungsfähigkeit und Zukunftssicherheit der drei neuen Galaxy-Tablets braucht ihr euch also keine Sorgen zu machen. Beim Speicher könnt ihr zwischen 8 und 12 GB RAM und 128 beziehungsweise 256 GB Speicherplatz wählen. Für das Galaxy Tab S8 Ultra sind darüber hinaus 16 GB RAM und 512 GB interner Speicher verfügbar.

Unsere Empfehlung

Galaxy S22+ Roségold Frontansicht 1
200 € Cashback
Samsung Galaxy S22 Plus 5G
+ o2 Free M 20 GB
  • 100 € Cashback-Vorteil(Auszahlung 4 Wochen nach Aktivierung)
  • 100 € Wechselbonus(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • 20 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
mtl./36Monate: 
49,99 €
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Samsung Angebote

Ein weiteres Highlight dürfte die S-Pen-Unterstützung sein, die Samsung verbessert haben will. Der Hersteller verspricht, dass die Eingabeverzögerung so niedrig ist, dass sich das Schreiben auf den neuen Tablets fast so anfühlt wie auf Papier.

Die Aufbewahrung des Stylus scheint nicht gänzlich durchdacht: Er wird magnetisch auf der Rückseite des Tablets gehalten und aufgeladen. Damit dürfte es unmöglich sein, das Tablet flach auf den Tisch zu legen, während der Stift dort aufbewahrt wird. Außerdem habt ihr ihn so nicht im Blick und bemerkt womöglich erst zu spät, wenn er sich gelöst haben sollte. Ein Einschub wie beim Galaxy S22 Ultra (hier mit Vertrag) wäre hier aus unserer Sicht sinnvoller gewesen.

Mit dem Galaxy Tab S8 Ultra scheint Samsung Microsofts Surface-Reihe angreifen zu wollen. Das Tablet ist in Kombination mit dem Book Cover Keyboard optisch kaum von einem Laptop zu unterscheiden und auch die Leistungsfähigkeit dürfte viele Notebooks übertreffen.

Deal Galaxy S22 Ultra Burgunder Frontansicht 1
200 € Cashback
Samsung Galaxy S22 Ultra 5G
+ o2 Grow 40+ GB
mtl./36Monate: 
49,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Samsung Angebote
Deal Galaxy S22+ Roségold Frontansicht 1
200 € Cashback
Samsung Galaxy S22 Plus 5G
+ o2 Free M 20 GB
mtl./36Monate: 
49,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Samsung Angebote
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema