Gamescom 2018: Diese Activision-Spiele könnt ihr auf der Messe testen

"Call of Duty: Black Ops 4" wird auf der Gamescom spielbar sein
"Call of Duty: Black Ops 4" wird auf der Gamescom spielbar sein

Activision hat enthüllt, welche Titel der Publisher als spielbare Version zur Gamescom 2018 mitbringt. Zu den vier Games zählen auch echte Hochkaräter. Zudem kündigt das Unternehmen weitere Neuigkeiten an.

Nachdem die erste Beta von "Call of Duty: Black Ops 4" hinter den Erwartungen zurückblieb, hoffen viele Nutzer, dass sie von der Version, die Activision für die Gamescom in Köln im Gepäck hat, nicht erneut enttäuscht werden. Der Titel zählt zu insgesamt vier Games des Publishers, die auf der Messe spielbar sein werden. "CoD" könnt ihr in Halle 7.1 an Computern des ASUS-B2C-Stands anzocken. Activision kündigt unter anderem eine ganz neue Karte an. Der Shooter wird am 12. Oktober 2018 für PlayStation 4, Xbox One und PC auf den Markt kommen.

E3-Highlight "Sekiro: Shadows Die Twice" spielbar

In derselben Halle, aber am Activision-B2C-Stand positioniert, erwarten euch zudem der RPG-Shooter "Destiny 2: Forsaken" und "Sekiro: Shadows Die Twice". Das letztgenannte Actionspiel begeisterte uns bereits auf der E3 2018 in Los Angeles und zählte zu den Höhepunkten der Messen für Video- und Computerspiele. Beide Games erscheinen auf den drei großen Plattformen. Bei der "Destiny"-Erweiterung steht übrigens Gambit im Mittelpunkt. Dabei handelt es sich um einen Hybrid-Modus, der eine Kombination aus PvE (Spieler gegen Umgebung) und PvP (Spieler gegen Spieler) darstellt.

"Spyro Reignited Trilogy" hingegen wird exklusiv für die Konsolen von Sony und Microsoft auf den Markt kommen. Auf der Gamescom 2018 taucht ihr in das Game am Xbox-Stand in Halle 8.1 ein. Bezüglich der weiteren Neuigkeiten gibt Activision keine zusätzlichen Informationen. Wir dürfen aber gespannt sein, was uns vom 21. bis zum 25. August 2018 in Köln erwartet.

Weitere Artikel zum Thema
Xbox One: Mit Spiele-Abo könnt ihr Titel bald vor Markt­start herun­ter­la­den
Christoph Lübben
Die Spiele-Flatrate auf der Xbox One bietet euch bald eine sogenannte Preload-Option
Der Xbox Game Pass erhält ein neues Feature: 2019 könnt ihr neue Spiele vor Veröffentlichung laden und zocken, sobald der Titel verfügbar ist.
PlaySta­tion 4: Das sind die popu­lärs­ten Spiele
Lars Wertgen
Die PlayStation 4 wird 5
Herzliche Glückwunsch: Die PlayStation 4 feiert in den USA Geburtstag. Sony liefert zu diesem Anlass einige interessante Fakten.
Kommt die PlaySta­tion 5 2020? Sony lässt E3 ausfal­len
Francis Lido
Die PlayStation 4 (Pro) wird wohl noch einige Zeit auf einen Nachfolger warten müssen
Sony verzichtet 2019 auf einen E3-Aufritt. Das könnte ein Hinweis auf den Erscheinungstermin der PlayStation 5 sein.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.