Gear IconX: Samsung startet Release der kabellosen Kopfhörer

Her damit !33
Die Gear IconX sollen vor allem für unterwegs praktisch sein
Die Gear IconX sollen vor allem für unterwegs praktisch sein(© 2016 YouTube/Samsung Mobile)

Samsung startet den Verkauf seiner kabellosen Kopfhörer: Das Unternehmen aus Südkorea hat die Gear IconX im Juni 2016 zusammen mit dem Fitnesstracker Gear Fit 2 vorgestellt. Nun sind die "EarBuds" auf dem ersten Markt verfügbar – der Release in weiteren Regionen soll in naher Zukunft erfolgen.

Zunächst werden die In-Ear-Kopfhörer Gear IconX in Samsungs Heimatland Südkorea verfügbar sei, berichtet ZDNet. Der Markstart zum Preis von umgerechnet 192 Dollar soll noch in dieser Woche erfolgen, genauer am 15. Juli 2016. Als Farbvarianten stehen zum Release Schwarz und Weiß zur Verfügung; eine blaue Ausführung soll dann im Laufe des nächsten Monats erhältlich sein.

Autarker Musikplayer

Im August soll einem Sprecher von Samsung zufolge außerdem der Verkauf der Gear IconX in den USA beginnen. Wann genau und zu welchem Preis die Kopfhörer angeboten werden, verriet er jedoch nicht. Ob das praktische Gadget, das sich vor allem an Sportler richtet, auch hierzulande erhältlich sein wird, steht derzeit ebenfalls noch nicht fest. Es ist aber nicht unwahrscheinlich, dass der Release auf dem europäischen Markt noch im Laufe des dritten Quartals erfolgt.

Die Gear IconX verbinden sich per Bluetooth mit dem Abspielgerät oder auch einem Fitnesstracker wie Gear Fit 2. Durch den internen Speicherplatz von 4 GB ist der Anschluss eines zusätzlichen Gerätes allerdings nicht unbedingt erforderlich – Ihr könnt auch direkt über die Kopfhörer Musik für die Dauer von bis zu 3,5 Stunden abspielen.


Weitere Artikel zum Thema
Razer Phone im Test: das Gamer-Smart­phone [mit Video]
Alexander Kraft
Edle Optik: Die mattschwarze Rückseite aus Aluminium verleiht dem Razer Phone einen wertigen Look.
Die Marke "Razer" ist vor allem bei Gamern bekannt. Das Razer Phone bietet aber ein paar Features, die es nicht nur für Gamer interessant macht.
Batt­le­front 2, Over­watch und Co: Belgien will Loot­bo­xen in Europa verbie­ten
Alexander Kraft1
Nicht das einzige Spiel mit Lootboxen, aber eines der bekanntesten: "Overwatch".
Mit "Battlefront 2" hat EA die Diskussion rund um Lootboxen auf ein neues Level gehievt. Das findet auch Belgien – und will sie deshalb verbieten.
Galaxy Note 8 im Star-Wars-Design: Kommt eine Special-Edition?
Christoph Lübben
Plant Samsung eine "Star Wars"-Edition des Galaxy Note 8?
Ein Phablet für Jedi-Ritter: Angeblich arbeitet Samsung an einem Galaxy Note 8, das als "Star Wars"-Edition kommt. Vielleicht sogar mit Lichtschwert?