Gmail für iOS hat jetzt einen "Senden rückgängig machen"-Button

Gmail für iOS erstrahlt jetzt im Material Design
Gmail für iOS erstrahlt jetzt im Material Design(© 2016 CURVED)

Google hat seine Gmail-App für iOS mit einem Update versehen. Neben einem frischen Design ist vor allem ein neuer Button hinzugekommen, mit dem Ihr voreilig versendete E-Mails gleich wieder zurückrufen könnt.

Im Changelog beschreibt Google das Feature als "Versand rückgängig machen: Peinlichkeiten vermeiden". Die Browser-Variante enthält diese Option schon seit über einem Jahr, iOS-Nutzer erhalten sie nun per Update nachgereicht, allerdings mit Einschränkungen. So lässt sich nicht festlegen, wie viel Zeit Ihr für das Zurückholen habt – nach fünf Sekunden ist die Zeit verstrichen und die Mail ist verschickt, ob Ihr wollt oder nicht. Bei der Browser-App lassen sich bis zu 30 Sekunden einstellen.

Schnellere Suche und löschen per Geste

Eine bessere Performance verspricht Google ebenfalls: Die Suche nach bestimmten E-Mails soll nun schneller vonstattengehen. Ergebnisse werden sofort angezeigt und Gmail für iOS unterbreitet Euch Rechtschreibvorschläge für die Suchbegriffe. Gesten sollen überdies helfen, Euren Posteingang schneller zu entrümpeln – mit einem Wisch löscht oder archiviert Ihr E-Mails.

Gmail für iOS erstrahlt jetzt auch auf iPhones und iPads im Material Design, Googles schnörkellosem Ansatz, der erstmals mit Android 5.0 Lollipop in den iOS-Konkurrenten Einzug gehalten hat. Daneben hat auch der Google Kalender ein Update erhalten und unterstützt auf Apple-Geräten nun unter anderem die Spotlight-Suche für Termine, Erinnerungen und Ziele. Die Wochenansicht lässt sich außerdem im Querformat darstellen, damit Euch kein wichtiges Datum entgeht.


Weitere Artikel zum Thema
Poké­mon GO: Letz­tes Update deutet auf Mons­ter der 2. Gene­ra­tion hin
Michael Keller
Her damit !13Schon bald könnte Pokémon GO um neue Monster bereichert werden
In Pokémon GO könnten bald neue Monster auftauchen – der Code des letzten Updates liefert erneut Hinweise auf die zweite Generation.
Android 7.0 Nougat: Diese Geräte bekom­men das Update
7
UPDATESupergeil !103In der Preveiw-Version hieß Android 7.0 Nougat schlicht Android N.
Android 7.0 Nougat rollt für die Geräte vieler Hersteller aus ➱ Hier erfahrt Ihr, welche Smartphones und Tablets das Update kriegen.
iPhone 8: Neue Hinweise auf kabel­lose Lade­funk­tion
Unfassbar !12Apple iPhone 8 Konzept
Kommt das iPhone 8 mit einer Technologie zum kabellosen Aufladen über mehrere Meter Entfernung? Ein weiterer Hinweis deutet nun darauf hin.