Google Fotos für iOS wandelt nun Live Photos in GIFs um

Google Fotos unterstützt auf dem iPad Pro die volle Auflösung
Google Fotos unterstützt auf dem iPad Pro die volle Auflösung(© 2015 CURVED)

Keine zusätzliche App mehr erforderlich: Wenn Ihr Google Fotos für iOS nutzt, könnt Ihr nun Live Fotos in GIFs umwandeln. Zuvor war diese Funktion nur in der separaten App Motion Stills zu finden. Bewegte Bilder lassen sich daher noch einfach etwa mit Android und dem Internet teilen.

Google Fotos 2.0 steht ab sofort kostenlos im App Store zum Download bereit. Die Umwandlung von Live Fotos in GIFs ist dabei nicht das einzige Feature, dass von Motion Stills übernommen wurde. So lassen sich Live Fotos nun stabilisieren, falls Ihr unschöne Ruckler aus einer Aufnahme eliminieren möchtet. "Optimierung von Live Fotos durch Motion Stills-Stabilisierung", heißt das Ganze im Changelog.

Weniger Ruckeln in Live Fotos

Hier könnt Ihr anhand eines Beispiels sehen, wie die Bildstabilisierung in Motion Stills funktioniert. Derartige Resultate sind nun also auch direkt mit Google Fotos 2.0 möglich. Dennoch besitzt Motion Stills einige Features, die nur in der separaten App zu finden sind. Die App ist im App Store schon allein deshalb einen Blick Wert, weil das Changelog der App in Reimform daherkommt.

Solltet Ihr Google Fotos für iOS noch nicht benutzt haben, dann findet Ihr hier eine kurze Einführung sowohl für Android als auch für Apples Mobile-Betriebssystem. Neben der Umwandlung von Live Fotos in GIFs soll das Update auf 2.0 für iOS übrigens auch "Leistungsverbesserungen" mitbringen. Zudem gibt es unter anderem neue Sortieroptionen für Fotos, entweder chronologisch oder nach Zeitpunkt des Hinzufügens.


Weitere Artikel zum Thema
Qual­comms neuer Snap­dra­gon 450 holt die Dual­ka­mera in die Einstei­ger­klasse
Jan Johannsen
So schaut er aus, der Snapdragon 450 von Qualcomm.
Leistungsstärker und stromsparender: Qualcomm hat seinen neuen Chipsatz Snapdragon 450 für günstige Einsteiger-Smartphones vorgestellt.
Google Wifi nun auch hier­zu­lande als Drei­er­pack erhält­lich
Michael Keller
Google Wifi ist im Dreierpack günstiger
Google Wifi ist seit Ende Juni 2017 in Deutschland erhältlich – und kurz nach dem Release nun auch im Dreierpack.
iPhone 8: Bis Septem­ber sollen nur 4 Millio­nen Geräte fertig sein
Guido Karsten
Peinlich !13Das große OLED-Display des iPhone 8 soll nur in begrenzter Stückzahl bereitstehen.
Beunruhigende Gerüchte aus der Zulieferindustrie: Das iPhone 8 könnte wegen Problemen in der Display-Herstellung schon zum Release sehr knapp werden.