Google Maps für Android erleichtert euch das Teilen

Das Teilen einer Route soll mit Google Maps einfacher werden
Das Teilen einer Route soll mit Google Maps einfacher werden(© 2018 Google)

Google Maps für Android erhält per Update ein neues Menü – zumindest für einen Teilbereich: Im Fokus der Aktualisierung steht die Teilen-Funktion, die ihr künftig einfacher benutzen könnt.

Aktuell kommt es häufig dazu, dass Nutzer in der App mitunter unbeabsichtigt auf Aktionen tippen, berichtet 9to5Google. Der Grund dafür ist, dass Google Maps zu langsam lädt, wenn das Feature zum Teilen einer Route benutzt wird. Mit dem Update soll dieses Problem der Vergangenheit angehören: Version 10.6.1 der Karten-App bietet ein erneuertes Menü zum Auswählen von Kontakten.

"Für Dich" und Google Assistant

Dazu kommt, dass Google an dem zugrunde liegenden "Daten-Modell" gearbeitete hat. Der Android-Ingenieur Dave Burke versprach bereits im November 2018, dass Google Maps nach dem Redesign viel schneller und einfacher zu nutzen sein soll. Google stellt das Update auf Version 10.1.1 offenbar serverseitig zur Verfügung. Ihr müsst also nichts unternehmen und solltet mit dieser Version von dem neuen Teilen-Menü profitieren.

Erst Mitte Dezember 2018 hat Google seine Karten-App mit einem Update versehen. Im Zentrum dieser Aktualisierung steht der "Für Dich"-Bereich, der auf eure individuellen Vorlieben eingehen soll und euch entsprechende Vorschläge liefert. Eine weitere Neuerung betrifft vor allem die vereinfachte Nutzung im Auto: Google Maps könnt ihr in naher Zukunft auch über den Google Assistant steuern. Auf diese Weise sollt ihr euch bei der Fahrt besser auf den Verkehr konzentrieren können.


Weitere Artikel zum Thema
Google Maps zeigt nun auch Ampeln an
Michael Keller
Google Maps könnte das Ampel-Feature schon bald einführen
Zeigt euch Google Maps bald auch Ampeln an? Der Suchmaschinenriese testet das praktische Feature derzeit in den USA.
Google Maps: Das passiert, wenn ihr mit 99 Handys durch die Stadt zieht
Lars Wertgen
Gefällt mir9Google Maps
Ein Mann hat das System von Google Maps ausgetrickst und ein "Verkehrschaos" verursacht. Er benötigte dafür nur einen Handkarren und 99 Smartphones
Google Maps trifft Über­set­zer: Nie wieder lost in trans­la­tion
Guido Karsten
Google Maps bietet auf Reisen allerhand Unterstützung
Google Maps ist eine äußerst nützliche App. Ein Update fügt nun eine weitere Funktion hinzu, die gerade Auslandsreisen einfacher gestalten kann.