Google Maps für Android erleichtert euch das Teilen

Das Teilen einer Route soll mit Google Maps einfacher werden
Das Teilen einer Route soll mit Google Maps einfacher werden(© 2018 Google)

Google Maps für Android erhält per Update ein neues Menü – zumindest für einen Teilbereich: Im Fokus der Aktualisierung steht die Teilen-Funktion, die ihr künftig einfacher benutzen könnt.

Aktuell kommt es häufig dazu, dass Nutzer in der App mitunter unbeabsichtigt auf Aktionen tippen, berichtet 9to5Google. Der Grund dafür ist, dass Google Maps zu langsam lädt, wenn das Feature zum Teilen einer Route benutzt wird. Mit dem Update soll dieses Problem der Vergangenheit angehören: Version 10.6.1 der Karten-App bietet ein erneuertes Menü zum Auswählen von Kontakten.

"Für Dich" und Google Assistant

Dazu kommt, dass Google an dem zugrunde liegenden "Daten-Modell" gearbeitete hat. Der Android-Ingenieur Dave Burke versprach bereits im November 2018, dass Google Maps nach dem Redesign viel schneller und einfacher zu nutzen sein soll. Google stellt das Update auf Version 10.1.1 offenbar serverseitig zur Verfügung. Ihr müsst also nichts unternehmen und solltet mit dieser Version von dem neuen Teilen-Menü profitieren.

Erst Mitte Dezember 2018 hat Google seine Karten-App mit einem Update versehen. Im Zentrum dieser Aktualisierung steht der "Für Dich"-Bereich, der auf eure individuellen Vorlieben eingehen soll und euch entsprechende Vorschläge liefert. Eine weitere Neuerung betrifft vor allem die vereinfachte Nutzung im Auto: Google Maps könnt ihr in naher Zukunft auch über den Google Assistant steuern. Auf diese Weise sollt ihr euch bei der Fahrt besser auf den Verkehr konzentrieren können.


Weitere Artikel zum Thema
Google Maps: Warnt der Dienst künf­tig vor über­füll­ten Bahnen?
Michael Keller
Google Maps ist nicht nur für Autofahrer praktisch
Google Maps könnte schon bald ein praktisches Feature bieten – und auf besonders volle Busse und Bahnen hinweisen. Dazu werden Pendler befragt.
Google Maps zeigt euch bald aktu­elle Fotos zu einem Ort
Lars Wertgen
Google Maps zeigt Bilder von Orten künftig in neuer Reihenfolge an
In Google Maps gibt es in Kürze einen neuen Filter: Bilder und Videos von Orten sortiert die App dann nach Aktualität.
Zum ersten April: Heute könnt ihr in Google Maps Snake spie­len
Francis Lido
Snake in Google Maps: Statt einer Schlange steuert ihr einen Zug
In Google Maps könnt ihr jetzt Snake spielen: Der Klassiker lässt sich sowohl auf dem Smartphone als auch auf Computern zocken.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.