Google Maps kann Routen jetzt exportieren

Google Maps ermöglicht ab sofort auch das Teilen von Routen
Google Maps ermöglicht ab sofort auch das Teilen von Routen(© 2015 Google, CURVED Montage)

Neues Update für Google Maps: Wie Android Police berichtet, hat Google die aktualisierte Version 9.3 des beliebten Kartendienstes veröffentlicht. Auf den ersten Blick sind die Aktualisierungen zwar nicht zu erkennen, doch sind dennoch einige praktische neue Funktionen enthalten.

Worauf wahrscheinlich schon viele Google Maps-Nutzer gewartet haben, ist die Möglichkeit, geplante Routen direkt teilen zu können. Dieses Feature ist ab sofort in der aktualisierten Version 9.3 für Android verfügbar. Wenn Ihr mit der App eine Route geplant habt, könnt Ihr die Wegbeschreibung nun direkt in andere Apps als Textdatei übernehmen. Auch das Weiterleiten an Google Glass soll kein Problem darstellen.

Google Maps-Update eleminiert nerviges Pop-up-Fenster

Was bisher viele Nutzer von Google Maps gestört hat, lässt sich dank des Updates ab sofort aus der Welt schaffen. Nämlich die permanente Frage zur Standort-Genauigkeit, welche sich bisher immer dann als Pop-up-Fenster gezeigt hat, sobald die Location Settings des Nutzers nicht mehr optimal mit Google Maps zusammengepasst haben. Diese Einblendung lässt sich ab sofort per Häkchen dauerhaft abschalten.

Google Maps 9.3 steht als APK-Datei zum Download bereit und erfordert mindestens Android in der Version 4.3. Innerhalb des Quellcodes der APK hat Android Police übrigens noch einige Hinweise auf bislang noch nicht umgesetzte Funktionen entdeckt, welche im Zusammenhang mit standortbezogenen Benachrichtigungen wie Infos über in der Nähe befindliche Flughäfen oder Restaurants stehen könnten. Bis das Update auch regulär ausrollt, dürften höchstens wenige Tage vergehen.

Weitere Artikel zum Thema
Google Maps: Nie mehr verlau­fen dank AR-Routen­füh­rung
Michael Keller
Google Maps soll euch in Zukunft noch besser den Weg zeigen können
Google Maps wird um ein praktisches Feature reicher: Mithilfe von Augmented Reality kann die App euch künftig noch besser ans Ziel bringen.
Google Maps zeigt künf­tig nahe­ge­le­gene Halte­stel­len und Fahr­pläne an
Lars Wertgen
Google Maps wird zum umfangreichen Reiseplaner
Wenn ihr wissen möchtet, wo sich in der Nähe von bestimmten Orten die jeweils nächste Haltestelle befindet: Google Maps hat künftig die Antwort.
Google Maps: Such-Inter­face erhält neuen Look
Lars Wertgen
Google Maps ist auf allen Android-Smartphones vorinstalliert
Die weiße Design-Offensive von Google geht weiter: Derzeit ändert sich in Google Maps die Suchfunktion.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.