Google Maps lässt Euch Offline-Karten nun auf der microSD-Karte speichern

Supergeil !11
Google Maps erlaubt nun auch Offline-Kopien von auf microSD-Karten
Google Maps erlaubt nun auch Offline-Kopien von auf microSD-Karten(© 2015 Google, CURVED Montage)

Google Maps auf der microSD-Karte parken: Im Kartendienst haben sich ein paar neue Funktionen eingeschlichen, die nicht nur den Verbrauch an mobilen Daten reduzieren, sondern auch endlich eine Möglichkeit zum Ablegen von Offline-Maps auf externen Speicherkarten zulassen. 

Kein Update, keine APK-Installation. Google hat "einfach so" ein paar neue Features in der Google Maps-App für Android integriert. Mit dem Update kommt laut Cashys Blog ein Wi-Fi-only Modus, der fast sämtliche Online-Aktivitäten der Software über die Mobilfunkverbindung unterbindet. Dafür solltet Ihr im Idealfall eine Offline-Kopie von Googles Karten besitzen – sei es auch nur eine Kopie der Deutschlandkarte. Je größer allerdings der von Euch heruntergeladene Kartenbereich ist, desto größer wird auch der Speicherbedarf.

Mehr Akkulaufzeit unterwegs

Gerade wenn Ihr kein High-End-Smartphone besitzt, wird es dann eher kapp auf dem Gerät. Deshalb hat Google Maps nun eine Funktion, die Euch vor dem Download die Wahl überlässt, den Kartenausschnitt alternativ auch auf Eure microSD-Karte zu überspielen, auf der sich meist weitaus mehr Speicherplatz als im internen Speicher befindet. Mit dem Wi-Fi-only Modus wird letztendlich nicht nur der mobile Datenverbrauch reduziert. Ohne eine ständige Kommunikation zwischen Google Maps und dem Server erhöht sich gleichzeitig auch Eure Akkulaufzeit.

Netter Zusatz: Zu den neuen Features gehört auch ein Vergleich von Fahrdienstleistern wie MyTaxi und Uber. Direkt in der Google Maps-App könnt Ihr so die Anbieter vergleichen, Strecken einsehen und voraussichtliche Preise berechnen. Den Wi-Fi-only Modus findet Ihr in den Einstellungen, den Dienstleister-Vergleich seht Ihr bei Streckenberechnungen als weitere Wege-Option rechts neben dem Fußgänger-Icon. Falls Ihr das aktuelle Google Maps für Android nicht installiert habt, könnt Ihr die App im Google Play Store finden.


Weitere Artikel zum Thema
Die iOS 11 Public Beta steht für iPhone und iPad zum Down­load bereit
Jan Johannsen3
iOS 11 bringt unter anderem ein neu gestaltetes Kontrollzentrum mit.
Apple hat die Public Beta von iOS 11 zum Download freigegeben. Damit können jetzt alle das neue Betriebssystem ausprobieren – auf eigene Gefahr.
OnePlus 5: Das sagt Pete Lau zu den Vorwür­fen
Michael Keller13
Das Design des OnePlus 5 erinnert an das des iPhone 7 Plus
Das OnePlus 5 musste schon vor dem Release viel Kritik einstecken, nicht zuletzt wegen des Designs. Nun äußert sich der OnePlus-CEO zu den Vorwürfen.
Android O: Google Chrome unter­stützt bereits Bild-in-Bild-Feature
Michael Keller
Der Chrome-Browser integriert bereits Features von Android O
Bis zum Release von Android O wird es noch dauern – doch der Chrome-Browser von Google unterstützt schon jetzt eine praktische Funktion des Updates.