Google Maps: Update bringt Infos zu Eurer Umgebung

Unfassbar !5
Mit der neuen Version von Google Maps könnt Ihr Orte noch einfacher erkunden
Mit der neuen Version von Google Maps könnt Ihr Orte noch einfacher erkunden(© 2014 GoogleMaps, CURVED Montage)

Ihr wollt mehr zu bestimmten Orten und Plätzen erfahren? Die neue Version der Google Maps-App ist darauf ausgerichtet, Euch dank eines neuen "Erkunden"-Buttons mit hilfreichen Informationen zu Geschäften, Restaurants und öffentlichen Verkehrsmitteln zu versorgen.

Wenn Ihr eine Gegend mit Eurem mobilen Gerät kennenlernen wollt, müsst Ihr mit der neuen Version von Google Maps nur auf den "Erkunden"-Button in der rechten unteren Ecke der Karten-Ansicht tippen. So erhaltet Ihr eine schnelle Übersicht dazu, was es in der näheren Umgebung gibt – und was verfügbar ist.

Verknüpfung der Informationen

Google versucht seine Google Maps-App in derselben Weise zu optimieren, in der auch die Suchmaschine gestaltet ist: Durch die Verbindung von möglichst vielen Daten sollt Ihr genau die Informationen erhalten, die Ihr gerade benötigt – selbst dann, wenn Ihr es selbst gar nicht wusstet.

So schreibt der Produktmanager von Google Maps auf dem offiziellen Firmenblog in seiner Beschreibung zu der neuen Version, dass der "Erkunden"-Button dann am besten funktioniere, wenn Ihr auf Eurem Gerät die Standortdienste aktiviert habt. Dadurch ist Google wiederum in der Lage, noch mehr Informationen über Euch und eure Gewohnheiten zu sammeln – um zukünftige Empfehlungen daran auszurichten.


Weitere Artikel zum Thema
Android-Nach­fol­ger Fuch­sia könnte in den nächs­ten fünf Jahren erschei­nen
Francis Lido
So sehen die Schnelleinstellungen einer frühen Fuchsia-Version aus
Die Entwickler von Fuchsia haben Großes vor. Doch nicht alle bei Google teilen ihre Euphorie.
CURVED-Cast Folge 36: Phäno­men "Fort­nite" und Googles Milli­ar­den­strafe
Marco Engelien
"Fortnite" auf dem iPad
Alle zocken "Fortnite". "Warum eigentlich?" fragen sich René und Marco. Außerdem sprechen sie über Googles Milliardenstrafe und das Galaxy Note 9.
Google Assi­stant hilft euch künf­tig besser bei der Tages­pla­nung
Francis Lido
Der Google Assistant auf dem Galaxy Note 8
Der Google Assistant greift euch ab sofort noch mehr unter die Arme – mit personalisierten Vorschlägen und Erinnerungen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.