Google Maps: Update bringt Infos zu Eurer Umgebung

Unfassbar !5
Mit der neuen Version von Google Maps könnt Ihr Orte noch einfacher erkunden
Mit der neuen Version von Google Maps könnt Ihr Orte noch einfacher erkunden(© 2014 GoogleMaps, CURVED Montage)

Ihr wollt mehr zu bestimmten Orten und Plätzen erfahren? Die neue Version der Google Maps-App ist darauf ausgerichtet, Euch dank eines neuen "Erkunden"-Buttons mit hilfreichen Informationen zu Geschäften, Restaurants und öffentlichen Verkehrsmitteln zu versorgen.

Wenn Ihr eine Gegend mit Eurem mobilen Gerät kennenlernen wollt, müsst Ihr mit der neuen Version von Google Maps nur auf den "Erkunden"-Button in der rechten unteren Ecke der Karten-Ansicht tippen. So erhaltet Ihr eine schnelle Übersicht dazu, was es in der näheren Umgebung gibt – und was verfügbar ist.

Verknüpfung der Informationen

Google versucht seine Google Maps-App in derselben Weise zu optimieren, in der auch die Suchmaschine gestaltet ist: Durch die Verbindung von möglichst vielen Daten sollt Ihr genau die Informationen erhalten, die Ihr gerade benötigt – selbst dann, wenn Ihr es selbst gar nicht wusstet.

So schreibt der Produktmanager von Google Maps auf dem offiziellen Firmenblog in seiner Beschreibung zu der neuen Version, dass der "Erkunden"-Button dann am besten funktioniere, wenn Ihr auf Eurem Gerät die Standortdienste aktiviert habt. Dadurch ist Google wiederum in der Lage, noch mehr Informationen über Euch und eure Gewohnheiten zu sammeln – um zukünftige Empfehlungen daran auszurichten.


Weitere Artikel zum Thema
Apple Maps kann nun Fahr­spu­ren anzei­gen
Francis Lido1
Apple Maps bietet nun auch in UK sowie Deutschland einen Fahrspurassistent für iPhone und CarPlay
Auch bei uns können Nutzer von Apple Maps nun auf den Fahrspurassistenten zurückgreifen. Er zeigt Euch, wo Ihr Euch einordnen solltet.
“Animal Cros­sing: Pocket Camp”: Ninten­dos neues Smart­phone-Spiel ist da
Guido Karsten
Animal Crossing
Eigentlich sollte "Animal Crossing: Pocket Camp" erst am 22. November 2017 erscheinen. Nun steht das Spiel aber bereits zum Download zur Verfügung.
Auf dem Sonos One könnt Ihr Spotify jetzt mit Alexa steu­ern
Christoph Lübben
Sonos One ermöglicht Euch nun die Steuerung von Spotify mit Alexa
Nun könnt Ihr mit dem Sonos One Spotify komplett über Alexa steuern. Eigentlich sollte das Feature erst Ende Dezember 2017 kommen.