Google Maps: Update bringt Infos zu Eurer Umgebung

Unfassbar !5
Mit der neuen Version von Google Maps könnt Ihr Orte noch einfacher erkunden
Mit der neuen Version von Google Maps könnt Ihr Orte noch einfacher erkunden(© 2014 GoogleMaps, CURVED Montage)

Ihr wollt mehr zu bestimmten Orten und Plätzen erfahren? Die neue Version der Google Maps-App ist darauf ausgerichtet, Euch dank eines neuen "Erkunden"-Buttons mit hilfreichen Informationen zu Geschäften, Restaurants und öffentlichen Verkehrsmitteln zu versorgen.

Wenn Ihr eine Gegend mit Eurem mobilen Gerät kennenlernen wollt, müsst Ihr mit der neuen Version von Google Maps nur auf den "Erkunden"-Button in der rechten unteren Ecke der Karten-Ansicht tippen. So erhaltet Ihr eine schnelle Übersicht dazu, was es in der näheren Umgebung gibt – und was verfügbar ist.

Verknüpfung der Informationen

Google versucht seine Google Maps-App in derselben Weise zu optimieren, in der auch die Suchmaschine gestaltet ist: Durch die Verbindung von möglichst vielen Daten sollt Ihr genau die Informationen erhalten, die Ihr gerade benötigt – selbst dann, wenn Ihr es selbst gar nicht wusstet.

So schreibt der Produktmanager von Google Maps auf dem offiziellen Firmenblog in seiner Beschreibung zu der neuen Version, dass der "Erkunden"-Button dann am besten funktioniere, wenn Ihr auf Eurem Gerät die Standortdienste aktiviert habt. Dadurch ist Google wiederum in der Lage, noch mehr Informationen über Euch und eure Gewohnheiten zu sammeln – um zukünftige Empfehlungen daran auszurichten.


Weitere Artikel zum Thema
WhatsApp für iOS erlaubt schon bald Teilen von bis zu 30 Bildern auf einmal
Michael Keller
WhatsApp für iOS soll in naher Zukunft ein Update erhalten
WhatsApp für iOS soll bald ein praktisches Feature erhalten: Künftig könnt Ihr offenbar mit der App bis zu 30 Bilder auf einmal verschicken.
Nintendo Switch: Die Liste der zusätz­li­chen Kosten wird immer länger
Stefanie Enge3
Peinlich !26Die Nintendo Switch bringt viele Kosten mit sich und ist dadurch eigentlich genauso teuer wie die technisch überlegenen Konsolen von Sony und Microsoft
Die Nintendo Switch kostet etwa 330 Euro – doch da kommen noch einige Kosten obendrauf, bis Ihr komfortabel losspielen könnt.
Xperia Z3 Plus: Sony veröf­fent­licht Android Nougat-Update
Das Sony Xperia Z3 Plus ist im Juni 2015 auf den Markt gekommen
Sony ist nicht zu bremsen: Nur einen Tag nach dem Rollout für das Xperia Z5 soll das Android Nougat-Update auch für das Xperia Z3 Plus unterwegs sein.