Google Maps: Update bringt Infos zu Eurer Umgebung

Unfassbar !5
Mit der neuen Version von Google Maps könnt Ihr Orte noch einfacher erkunden
Mit der neuen Version von Google Maps könnt Ihr Orte noch einfacher erkunden(© 2014 GoogleMaps, CURVED Montage)

Ihr wollt mehr zu bestimmten Orten und Plätzen erfahren? Die neue Version der Google Maps-App ist darauf ausgerichtet, Euch dank eines neuen "Erkunden"-Buttons mit hilfreichen Informationen zu Geschäften, Restaurants und öffentlichen Verkehrsmitteln zu versorgen.

Wenn Ihr eine Gegend mit Eurem mobilen Gerät kennenlernen wollt, müsst Ihr mit der neuen Version von Google Maps nur auf den "Erkunden"-Button in der rechten unteren Ecke der Karten-Ansicht tippen. So erhaltet Ihr eine schnelle Übersicht dazu, was es in der näheren Umgebung gibt – und was verfügbar ist.

Verknüpfung der Informationen

Google versucht seine Google Maps-App in derselben Weise zu optimieren, in der auch die Suchmaschine gestaltet ist: Durch die Verbindung von möglichst vielen Daten sollt Ihr genau die Informationen erhalten, die Ihr gerade benötigt – selbst dann, wenn Ihr es selbst gar nicht wusstet.

So schreibt der Produktmanager von Google Maps auf dem offiziellen Firmenblog in seiner Beschreibung zu der neuen Version, dass der "Erkunden"-Button dann am besten funktioniere, wenn Ihr auf Eurem Gerät die Standortdienste aktiviert habt. Dadurch ist Google wiederum in der Lage, noch mehr Informationen über Euch und eure Gewohnheiten zu sammeln – um zukünftige Empfehlungen daran auszurichten.


Weitere Artikel zum Thema
Apple Music funk­tio­niert nun auch in Android Auto
Lars Wertgen
Apple Music läuft auf Android und nun auch mit Android Auto
Für Android Auto steht ein neuer Musik-Streaming-Dienst zur Verfügung: Eure Lieblingsmusik hört ihr im Auto ab sofort auch über Apple Music.
Google Assi­stant für Android Auto ist jetzt verfüg­bar
Lars Wertgen
Google Assistant ist auf immer mehr Geräten verfügbar
In den USA gibt es das Feature schon seit einigen Monaten, nun wurde der Google Assistant für Android Auto auch hierzulande freigeschaltet.
Android Auto: So klap­pen Tele­fo­nie und Navi­ga­tion mit Sprach­be­feh­len
Lars Wertgen
Android Auto bringt Smartphone-Apps auf euer Infotainment-System
Navigieren und Anrufe mit Sprache starten: Dank Android Auto und Google Assistant kann euch euer Fahrzeug hören und Befehle umsetzen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.