Google Pixel 2 könnte wie das LG G6 ein 18:9-Display erhalten

Her damit !5
Das Google Pixel besitzt noch ein Display im 16:9-Format
Das Google Pixel besitzt noch ein Display im 16:9-Format(© 2016 Markus Mielek/Google)

Nicht nur aus Nächstenliebe? Das Google Pixel 2 könnte ebenfalls wie das LG G6 und Samsung Galaxy S8 über ein Display mit einem Seitenverhältnis von 18:9 verfügen. Einen Hinweis darauf liefert Google selbst: Der Suchmaschinenriese arbeitet daran, dass das neue Bildschirm-Format bald von vielen Apps unterstützt wird.

Ein Google Pixel 2 mit 18:9-Display ist nicht unwahrscheinlich. Denn Google hat auf seinem Entwickler-Blog eine Anleitung veröffentlicht, die App-Anpassungen auf das neue Seitenverhältnis beschreibt. Demnach könnte der Suchmaschinenriese selber ein Interesse daran haben, dass schon bald möglichst viele Programme im Play Store Bildschirm-Formate jenseits von 16:9 unterstützen.

Genügend Vorlauf

Zum erwarteten Release des Google Pixel 2 im Herbst 2017 könnten dadurch bereits zahlreiche Apps bereitstehen, die auch für die Nutzung mit einem 18:9-Smartphone optimiert sind. Der Anleitung zufolge können Entwickler die Anpassung durch wenige Code-Zeilen vornehmen. Schon bald dürften zumindest die beliebtesten Programme im Play Store also das neue Seitenverhältnis unterstützen.

Das Google Pixel 2 und das Google Pixel 2 XL sollen auf die Codenamen "Muskie" und "Walleye" hören. Angeblich sollen beide Modelle wie etwa auch das iPhone 7 auf einen Kopfhöreranschluss verzichten. Noch ist nicht bekannt, welche Hardware in den Flaggschiffen verbaut wird, es ist aber durchaus vorstellbar, dass die Wahl auf einen Snapdragon 835-Chipsatz fällt. HTC soll die Produktion der Top-Smartphones übernehmen – wie auch schon bei den Vorgängermodellen. 2018 könnte das Pixel 3 jedoch etwa von LG hergestellt werden.


Weitere Artikel zum Thema
"Stran­ger Things": Macher bestä­ti­gen dritte Staf­fel vor Start der zwei­ten
Aaron
Auch die dritte Staffel von "Stranger Things" wird bestimmt nicht weniger gruselig
"Stranger Things" wird eine dritte Staffel erhalten. Das bestätigten die Duffer-Brüder in einem Interview.
New Nintendo 3DS XL erscheint in limi­tier­ter SNES-Edition
Guido Karsten2
Der "New Nintendo 3DS XL" erinnert in der Sonderedition wirklich sehr an den SNES von damals
Der SNES kommt wieder in Mode: Kurz nach der Veröffentlichung des SNES Classic Mini kommt auch ein 3DS XL im "Super Nintendo"-Design in den Handel.
Kurz vor dem IFA-Event: Huaweis Pläne mit der künst­li­chen Intel­li­genz
Marco Engelien
Das Huawei P10 Plus nutzt bereits künstliche Intelligenz.
Ist künstliche Intelligenz auf dem Smartphone mit einem Assistenten gleichzusetzen? Bei Huawei sieht man das anders. Ein Manager erklärt die Pläne.