Google Pixel und Pixel XL sollen bis Oktober 2018 Android-Updates erhalten

Peinlich !25
Das Google Pixel XL soll minestens für zwei Jahre mit Updates versorgt werden
Das Google Pixel XL soll minestens für zwei Jahre mit Updates versorgt werden(© 2016 CURVED)

Updates für das Google Pixel und das Pixel XL werden garantiert: Auf seiner Support-Webseite hat der Suchmaschinenriese angegeben, wie lange die aktuellen Top-Smartphones mit Aktualisierungen versorgt werden. Käufer können sich demnach bis zum Jahr 2018 auf zeitnahe Software-Updates verlassen.

Danach muss allerdings nicht zwangsläufig Schluss sein: Auf der Support-Webseite ist lediglich vermerkt, dass Updates für das Google Pixel und das Pixel XL bis Oktober 2018 garantiert werden; laut 9to5Google könne es gut sein, dass Google die beiden Smartphones auch nach diesem Zeitraum noch mit Aktualisierungen ausstattet, wenn dies sinnvoll erscheint. Ein Faktor dürfte dabei sicherlich der Erfolg der Geräte sein – je mehr Pixel-Phones im Umlauf sind, desto mehr Nutzer erwarten auch aktuelle Software. Analysten erwarten, dass bis Jahresende 4 Millionen Einheiten ausgeliefert werden.

Direkt von Google

Die Webseite zum Google Pixel und Pixel XL gibt außerdem bekannt, dass die jeweils neueste Version von Android direkt von Google kommen soll. Wenn das Smartphone im Google Store gekauft wurde, sollen die aktuellen Updates innerhalb von zwei Wochen auf dem Gerät landen. Wer das Pixel bei einem Mobilfunkanbieter oder woanders erworben hat, müsse eventuell länger auf Aktualisierungen warten.

Direkte und zeitnahe Android-Updates waren ein Feature, das bislang die Nexus-Reihe ausgezeichnet hat. Diese Tradition führt Google nun offenbar mit dem Google Pixel fort. Einen Eindruck davon, wie sich das Pixel XL in der Praxis schlägt, vermittelt Euch unser ausführlicher Testbericht, der auch ein Video enthält.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Tab S3 erhält offen­bar besse­ren Sound und unter­stützt Samsungs S Pen
Guido Karsten
Her damit !21Das Galaxy Tab S3 wird auch einen Fingerabdrucksensor besitzen
Die Anleitung des Galaxy Tab S3 ist geleakt: Sie verrät nicht nur einiges über Ausstattungsmerkmale, sondern auch über den geplanten S-Pen-Support.
Apple arbei­tet an kabel­lo­ser Lade­funk­tion: Einsatz im iPhone 8 nicht sicher
Guido Karsten11
Peinlich !17Auch Konzept-Designer rechnen mit einem kabellos aufladbaren iPhone 8
Einige Android-Smartphones können es schon, das iPhone soll es bald lernen: Doch wird wirklich schon das iPhone 8 kabellos aufgeladen werden können?
Galaxy S8 und LG G6 in Klar­sicht­hülle gele­akt: Die Flagg­schiffe für 2017
Guido Karsten17
Her damit !35Links: Samsungs Galaxy S8. Rechts: das LG G6
Das LG G6 und das Galaxy S8 wurden erneut geleakt: Renderbilder zeigen die beiden Spitzenmodelle in durchsichtigen Kunststoff-Schutzhüllen.