Google Wifi nun auch hierzulande als Dreierpack erhältlich

Google Wifi ist im Dreierpack günstiger
Google Wifi ist im Dreierpack günstiger(© 2017 CURVED)

Mehrere Einheiten von Google Wifi erwerben: Ihr habt ein großes Haus oder eine riesige Wohnung und benötigt deshalb mehrere WLAN-Router? Google bietet sein erst seit Kurzem in Deutschland erhältliches Gerät nun auch im Dreierpack an.

Zum Release von Google Wifi gab es im Store des Suchmaschinenriesen lediglich einzelne Exemplare oder ein Doppelpack, wie Caschys Blog berichtet. Nun hat Google offenbar nachgebessert und bietet seinen neuen WLAN-Router auch in dreifacher Ausführung an. Dabei könnt Ihr sparen: 139 Euro kostet ein Gerät; 359 Euro müsst Ihr hingegen einrechnen, wenn Ihr im Google Store gleich drei Exemplare auf einmal bestellt – eine Ersparnis von 29 Euro.

Einfache Bedienung

Google hat Google Wifi bereits im Jahr 2016 präsentiert, zusammen mit Google Home und dem Google Pixel. Nun ist der praktische WLAN-Router schließlich auch hierzulande erhältlich. Der Vorteil: Wenn Ihr eine große Wohnfläche abdecken wollt, könnt Ihr einfach mehrere Geräte koppeln.

Ebenfalls praktisch: Die Einrichtung von Google Wifi erfolgt per iOS- oder Android-App, ebenso wie die Steuerung. Von Eurem iPhone oder Android-Smartphone aus könnt Ihr Euer Heimnetzwerk im Blick behalten und bei Bedarf eine Kindersicherung einrichten. Zudem könnt Ihr einzelne Geräte im Netzwerk bevorzugen, damit diese einen besseren Empfang haben, also zum Beispiel den Fernseher, wenn Ihr einen Film oder ein Sportereignis streamen möchtet.


Weitere Artikel zum Thema
Android Q: So will Google die Navi­ga­tion verein­fa­chen
Christoph Lübben
Android Q hat mehrere Neuerungen im Gepäck – darunter verbesserte Wischgesten
Mit Android Q kommen offenbar neue Wischgesten für Smartphones. Allerdings bleibt unklar, ob dies exklusive Google-Pixel-Features sind.
Google meldet Patent für falt­ba­rere Displays an
Michael Penquitt
Kann man Googles nächstes Smartphone falten?
Google arbeitet an faltbaren Displays und hat dazu ein neues Patent angemeldet. Das unterscheidet sich von der Konkurrenz in seiner Waghalsigkeit.
Android Q im Rund­gang: Die neuen Funk­tio­nen im Über­blick
Marco Engelien
Die erste Beta von Android Q ist da.
Google hat die erste Beta-Version von Android Q veröffentlicht. Wir haben sie installiert und zeigen euch die neuen Funktionen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.