Google Wifi nun auch hierzulande als Dreierpack erhältlich

Google Wifi ist im Dreierpack günstiger
Google Wifi ist im Dreierpack günstiger(© 2017 CURVED)

Mehrere Einheiten von Google Wifi erwerben: Ihr habt ein großes Haus oder eine riesige Wohnung und benötigt deshalb mehrere WLAN-Router? Google bietet sein erst seit Kurzem in Deutschland erhältliches Gerät nun auch im Dreierpack an.

Zum Release von Google Wifi gab es im Store des Suchmaschinenriesen lediglich einzelne Exemplare oder ein Doppelpack, wie Caschys Blog berichtet. Nun hat Google offenbar nachgebessert und bietet seinen neuen WLAN-Router auch in dreifacher Ausführung an. Dabei könnt Ihr sparen: 139 Euro kostet ein Gerät; 359 Euro müsst Ihr hingegen einrechnen, wenn Ihr im Google Store gleich drei Exemplare auf einmal bestellt – eine Ersparnis von 29 Euro.

Einfache Bedienung

Google hat Google Wifi bereits im Jahr 2016 präsentiert, zusammen mit Google Home und dem Google Pixel. Nun ist der praktische WLAN-Router schließlich auch hierzulande erhältlich. Der Vorteil: Wenn Ihr eine große Wohnfläche abdecken wollt, könnt Ihr einfach mehrere Geräte koppeln.

Ebenfalls praktisch: Die Einrichtung von Google Wifi erfolgt per iOS- oder Android-App, ebenso wie die Steuerung. Von Eurem iPhone oder Android-Smartphone aus könnt Ihr Euer Heimnetzwerk im Blick behalten und bei Bedarf eine Kindersicherung einrichten. Zudem könnt Ihr einzelne Geräte im Netzwerk bevorzugen, damit diese einen besseren Empfang haben, also zum Beispiel den Fernseher, wenn Ihr einen Film oder ein Sportereignis streamen möchtet.


Weitere Artikel zum Thema
One UI: Samsung stellt neue Smart­phone-Benut­ze­ro­ber­flä­che in Video vor
Francis Lido
Samsung One UI
Der Rollout von One UI und Android Pie rückt offenbar näher: Samsung hat nun ein Video zur neuen Benutzeroberfläche veröffentlicht.
Gboard: Google-Tasta­tur bekommt neue Farben
Lars Wertgen
Google Gboard schlägt auch digitale Emotionen vor
Tastatur-App neu gestalten: In Google Gboard stehen euch künftig mehr als 50 neue Designs parat.
YouTube: Das ist das unbe­lieb­teste Video aller Zeiten
Lars Wertgen
Youtube-App
In Rekordzeit wird ein YouTube-Video zum unbeliebtesten Clip der Plattform. Bitter aus Sicht von YouTube: Es trifft ein Video des eigenen Kanals.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.