Günstigere Apple Watch-Armbänder per Crowdfunding

Her damit !33
Mithilfe der Adapter könnt Ihr individuelle Armbänder an der Apple Watch befestigen
Mithilfe der Adapter könnt Ihr individuelle Armbänder an der Apple Watch befestigen(© 2015 Apple)

Möglichkeiten zur Individualisierung für die Apple Watch: Gleich mehrere Unternehmen wollen Euch die Gelegenheit geben, Eure Apple-Smartwatch mit einem Armband Eurer Wahl zu versehen. Dafür werden Adapter entwickelt, die per Crowdfunding finanziert werden.

So gibt es beispielsweise den sogenannten Click Adapter, der die meisten 22-mm-Armbänder mit der Apple Watch kompatibel machen kann, berichtet MacRumors. Dieser unterstützt verschiedene Arten von Pins und Verschlüssen, mit denen das Armband der Wahl an der Apple Watch befestigt werden kann. Um alle unterschiedlichen Modelle von Apples erstem Wearable abzudecken, soll der Click Adapter in zwei Größen und vier Ausführungen erscheinen. Der Drittanbieter wolle außerdem auch eigene Lederarmbänder herausbringen.

Weitere Adapter für die Apple Watch

Ein direkter Konkurrent für den Click Adapter heißt Adappt. Auch damit könnt Ihr Armbänder Eurer Wahl an der Smartwatch befestigen. Wie der Click Adapter nutzt Adappt zur Befestigung die Vertiefungen im Apple Watch-Gehäuse. Diese Lösung soll ebenfalls in zwei Größen erscheinen; außerdem gibt es den Adapter aus Plastik, Aluminium, Edelstahl oder vergoldetem Stahl.

Der Click Adapter soll zum Release 15 Dollar kosten und wird voraussichtlich im Juni 2015 ausgeliefert. Dann sollen auch die Modelle des Adappt verschickt werden, die zwischen 7 Dollar für die Version aus Plastik und 250 Dollar für die Variante aus vergoldetem Stahl kosten sollen.

Weitere Artikel zum Thema
Diese smarte Klin­gel kostet 100.000 Dollar
Christoph Lübben
Die "Ring Elite Crown" könnte Eurem Postboten beim Klingeln den Tag versüßen
Eine Klingel zum Preis eines Neuwagens: Das Luxus-Smart-Home-Gadget ist nicht nur teuer, sondern soll auch die Kriminalität verringern.
Draht­lose Lade­ge­räte für das iPhone X und iPhone 8 (Plus) im Über­blick
Jan Johannsen4
Belkins Boost Up mit Apples iPhone
Hinlegen zum Auftanken: Das iPhone X, das iPhone 8 und 8 Plus lassen sich kabellos laden. Mit welchen Ladematten das klappt, erfahrt ihr hier.
Amazon Echo (2017) und Echo Plus im Test: der Smarte und der Zarte
Marco Engelien
Der kleine Echo (2017) neben dem großen Echo Plus
Die Amazon-Echo-Familie ist 2017 ganz schön gewachsen. Zwei der Neuzugänge sind der Echo (2017) und der Echo Plus. Was sie können, verrät der Test.