Günstigere Apple Watch-Armbänder per Crowdfunding

Her damit !33
Mithilfe der Adapter könnt Ihr individuelle Armbänder an der Apple Watch befestigen
Mithilfe der Adapter könnt Ihr individuelle Armbänder an der Apple Watch befestigen(© 2015 Apple)

Möglichkeiten zur Individualisierung für die Apple Watch: Gleich mehrere Unternehmen wollen Euch die Gelegenheit geben, Eure Apple-Smartwatch mit einem Armband Eurer Wahl zu versehen. Dafür werden Adapter entwickelt, die per Crowdfunding finanziert werden.

So gibt es beispielsweise den sogenannten Click Adapter, der die meisten 22-mm-Armbänder mit der Apple Watch kompatibel machen kann, berichtet MacRumors. Dieser unterstützt verschiedene Arten von Pins und Verschlüssen, mit denen das Armband der Wahl an der Apple Watch befestigt werden kann. Um alle unterschiedlichen Modelle von Apples erstem Wearable abzudecken, soll der Click Adapter in zwei Größen und vier Ausführungen erscheinen. Der Drittanbieter wolle außerdem auch eigene Lederarmbänder herausbringen.

Weitere Adapter für die Apple Watch

Ein direkter Konkurrent für den Click Adapter heißt Adappt. Auch damit könnt Ihr Armbänder Eurer Wahl an der Smartwatch befestigen. Wie der Click Adapter nutzt Adappt zur Befestigung die Vertiefungen im Apple Watch-Gehäuse. Diese Lösung soll ebenfalls in zwei Größen erscheinen; außerdem gibt es den Adapter aus Plastik, Aluminium, Edelstahl oder vergoldetem Stahl.

Der Click Adapter soll zum Release 15 Dollar kosten und wird voraussichtlich im Juni 2015 ausgeliefert. Dann sollen auch die Modelle des Adappt verschickt werden, die zwischen 7 Dollar für die Version aus Plastik und 250 Dollar für die Variante aus vergoldetem Stahl kosten sollen.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Neues Konzept fasst aktu­elle Gerüchte zusam­men
Christoph Groth1
Her damit !29Ein iPhone 8 Pro mit Apple Pencil würde in die gleiche Kerbe wie das Galaxy Note 7 schlagen
iPhone 8, 8 Plus und 8 Pro: Ein Konzept zu Apples nächstem Topmodell berücksichtigt Gerüchte wie AMOLED-Bildschirm und kapazitiven Home Button.
WhatsApp unter­stützt ab sofort Nougat-Benach­rich­ti­gun­gen in vollem Umfang
Demnächst unterstützt WhatsApp auch die neuen Features von Android Nougat
Das neue Benachrichtigungssystem von Android Nougat funktioniert bald mit WhatsApp: In der aktuellen Beta lassen sich Nachrichten endlich gruppieren.
WhatsApp: Entwick­ler weist Back­door-Vorwurf von sich
Christoph Groth
WhatsApp besitzt angeblich keine Hintertür, könne in manchen Fällen aber unsicher sein
"Es gibt keine Hintertür in WhatsApp" – das ist die Aussage von Moxie Marlinspike, dem Entwickler hinter der Verschlüsselungstechnik des Messengers.