Hearthstone-Erweiterung "Das Große Turnier" geht am 24. August online

Am 24. August startet der Spiele-Hersteller Blizzard in seinem beliebten Online-Sammelkartenspiel Hearthstone eine neue Erweiterung. "Das Große Turnier" ist – wie der Name schon vermuten lässt – nicht unbedingt die kleinste Ergänzung, die das Spiel bisher gesehen hat. Neben etlichen neuen Karten kommt sogar eine neue Fähigkeit hinzu.

132 neue Karten beschert Das Große Turnier den Spielern von Hearthstone – und damit noch ein paar mehr als die bereits umfangreiche Karten-Erweiterung "Goblins gegen Gnome". Außerdem bringt das neue Update auch Veränderungen für fast jeden Bereich des Spiels: Es gibt beispielsweise auch einen neuen Kartenrücken, zusätzliche Belohnungen für den jeweils erreichten Rang am Ende einer Saison und sogar neue Quests, die Ihr mit Siegen im Kartenchaos-Modus erfüllen könnt.

Inspiration als neue Kartenfähigkeit

Spott, Gottesschild und Co. sind bereits seit langer Zeit ein Teil von Hearthstone. Das Große Turnier erweitert die Reihe von Fähigkeiten nun um eine weitere: Inspiration ähnelt im Prinzip den Fähigkeiten Kampfschrei und Todesröcheln. Genau wie bei diesen beiden Eigenschaften handelt es sich nämlich auch bei Inspiration lediglich um einen Auslöser. Der eigentliche Effekt, den Ihr bei Inspiration nämlich mit der Aktivierung Eurer Heldenfähigkeit auslöst, kann von Karte zu Karte unterschiedlich sein.

Auch ein neues Spielfeld, das an ein mittelalterliches Reitturnier erinnert, bringt die Hearthstone-Erweiterung Das Große Turnier mit. Die neuen Karten der Spielerweiterung dürften übrigens vergleichsweise vielfältig sein, während Goblins gegen Gnome beispielsweise sehr viele Einheiten vom Typ "Mech" enthielt. Hearthstone kann mitsamt der neuen Erweiterung kostenlos auf iPad und iPhone , sowie auf Android-Tablets und -Smartphones gespielt werden.

Weitere Artikel zum Thema
Nintendo Switch Marke Eigen­bau: Bast­ler erstellt Rasperry-Hand­held
Francis Lido
Zelda auf dem Nintimdo RP
Ein Bastler hat eine Handheld-Konsole entworfen, die wie die Switch auch an den Fernseher angeschlossen werden kann.
Instant Apps sind nun Teil des Google Play Store
Michael Keller
Der Google Play Store ist die Basis für Android-Apps
Apps streamen, statt sie zu installieren: Der Google Play Store bietet nun die sogenannten Instant Apps an, die Google erstmals 2016 vorgestellt hat.
Nintendo Switch unter­stützt kabel­lose Kopf­hö­rer – wenn sie ein Kabel haben
Christoph Lübben
Nintendo Switch ist mit kabellosen Kopfhörern kompatibel – irgendwie
Seit dem Update auf Version 4.0 kann die Nintendo Switch wohl mit kabellosen Kopfhörern genutzt werden. Angeblich geht das aber nicht ganz ohne Kabel.