Honor 7C: Einsteiger-Smartphone mit 18:9-Display ist offiziell

Das Honor 7C kostet in Deutschland zum Start unter 200 Euro
Das Honor 7C kostet in Deutschland zum Start unter 200 Euro(© 2018 Honor)

Honor stellt sein neues Smartphone für Einsteiger vor: Das Honor 7C richtet sich an Nutzer, die ein ordentliches Android-Gerät für den Alltag suchen, das den Geldbeutel nicht allzu sehr belastet. Ab Ende April 2018 ist das Smartphone in Deutschland erhältlich – also nur sechs Monate nach dem Start des Honor 6C.

Das Hauptfeature des Honor 7C ist wie bei vielen aktuellen Android-Smartphones das Display, das einen Großteil der Vorderseite einnimmt. Der Bildschirm im 18:9-Format misst in der Diagonale 5,99 Zoll und löst in HD+ auf (1440 x 720 Pixel), wie der Pressemitteilung von Honor zu entnehmen ist. Bemerkenswert ist das Split-Screen-Feature, das die gleichzeitige Nutzung von zwei Apps erlaubt.

Dualkamera und microSD-Slot

Für den Antrieb sorgt im Honor 7C der Mittelklasse-Chipsatz Snapdragon 450, der über acht Kerne verfügt. Dazu kommen 3 GB RAM und 32 GB interner Speicherplatz, die auf Wunsch per microSD-Karte um bis zu 256 GB erweitert werden können. Als Betriebssystem läuft auf dem Smartphone ab Werk Android 8.0 Oreo, das durch die Emotion UI in Version 8.0 ergänzt wird.

Ein Feature ist die Möglichkeit, das Honor 7C per Gesicht zu entsperren. Eine 3D-Abtastung des Gesichts, wie sie das iPhone X vornimmt, könnt ihr allerdings nicht erwarten. Alternativ könnt ihr zum Entsperren den Fingerabdrucksensor auf der Rückseite benutzen. Das Smartphone bietet auf der Rückseite außerdem eine Dualkamera, deren Linsen jeweils mit 13 und 2 MP auflösen. Auf diese Weise sind zum Beispiel Fotos mit Bokeh-Effekt möglich, also einem verschwommenen Hintergrund. Das 7,8 mm dicke Gerät erscheint in den Farben Schwarz und Blau. Zum Start am 30. April 2018 kostet das Smartphone knapp 180 Euro.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Redmi Note 9 Pro vs. Huawei P30 Lite NE: Ein kurzer Vergleich
Guido Karsten
Das Xiaomi Redmi Note 9 Pro und das Huawei P30 Lite New Edition besitzen beide nur relativ schmale Display-Ränder.
Das Xiaomi Redmi Note 9 Pro ist ein solides Mittelklasse-Smartphone mit günstigem Preis, das Huawei P30 Lite New Edition aber auch. Welches kann mehr?
Huawei-Smart­watch als Gratis-Beigabe: Herstel­ler star­tet Sommer-Ange­bote
Christoph Lübben
Die Huawei Sommer-Angebote sind durchaus attraktiv: Allein beim P30 gibt es Extras im Wert von fast 270 Euro.
Die Sommer-Angebote von Huawei sind da. Bei vielen Smartphones des Herstellers gibt es nun Extras wie eine Gratis-Smartwatch dazu – für kurze Zeit.
Handys mit OLED-Bild­schirm: Diese Modelle sind güns­tig
Christoph Lübben
OLED mit kurvigen Seiten: Das Xiaomi Mi Note 10 Lite gehört auch zu den günstigen Handys mit gutem Display
Ihr sucht ein günstiges Handy, wollt aber einen coolen OLED-Bildschirm? Wir haben euch einige Smartphones herausgesucht, die genau das bieten.