Honor 7X: Mittelklasse-Smartphone mit 18:9-Display ist offiziell

Her damit !6
Das Honor 7X besitzt ein Display mit schmalen Rändern
Das Honor 7X besitzt ein Display mit schmalen Rändern(© 2017 Honor)

Das Honor 7X wurde in China offiziell vorgestellt. Es handelt sich bei dem Smartphone um ein Mittelklasse-Gerät, dessen Bildschirm einen Großteil der Vorderseite einnimmt. Auch die restliche verbaute Hardware kann sich aber durchaus sehen lassen. Noch ist allerdings nicht klar, in welchen Regionen es auf den Markt kommen wird – abgesehen von China.

Ausgestattet ist das Honor 7X laut 9to5Google mit einem Display, das nur von schmalen Rändern umgeben ist. Der Bildschirm im 18:9-Format misst in der Diagonale 5,93 Zoll und löst in Full HD Plus (2160 x 1080 Pixel) auf. Das Gehäuse selbst besteht aus Aluminium, auf der Rückseite ist oben mittig ein Fingerabdrucksensor verbaut.

Dualkamera und viel Speicher

Im Inneren des Honor 7X arbeitet ein Kirin 659, dem 4 GB Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Das Smartphone wird in Ausführungen mit 32, 64 und 128 GB internem Speicherplatz angeboten. Bei Bedarf kann der Speicher mit einer microSD-Karte erweitert werden. Auf der Rückseite ist eine Dualkamera verbaut, die mit 16 und 2 MP auflöst. Für Selfies gibt es eine 8-MP-Frontkamera.

Vorinstalliert ist noch Android 7.1 Nougat, das mit EMUI 5.1 versehen ist. In den Handel kommt das Smartphone in den Farben Blau, Gold und Schwarz. Das günstigste Modell mit 32 GB Speicher kostet in China umgerechnet etwa 170 Euro, die Variante mit 128 Gigabyte knapp 261 Euro. Noch ist unklar, ob das Honor 7X auch in Deutschland erscheinen wird. Es ist jedoch wahrscheinlich: Offenbar plant die Huawei-Tochter ein Event für Anfang Dezember 2017. Auf diesem könnte die Europa-Version vorgestellt werden.

So sieht das Honor 7X aus(© 2017 Honor)

Weitere Artikel zum Thema
Huawei AI Cube im Test: Alexa-Laut­spre­cher und WLAN-Router in einem
Jan Johannsen
Naja !5Der Huawei AI Cube ist 4G-Modem, WLAN-Router und Alexa-Lautsprecher in einem.
7.6
Alexa sorgt für WLAN: Der Huawei AI Cube dürfte der erste smarte Lautsprecher sein, der gleichzeitig WLAN-Router ist und kein Kabel braucht.
Sehen wir hier Huawei P30 und P30 Pro?
Sascha Adermann
Huawei P30 und P30 Pro haben anscheinend eine Notch wie das Mate 20 (Bild)
Spigen, ein Hersteller von Smartphone-Hüllen, zeigt offenbar vorzeitig das finale Design des Huawei P30 und P30 Pro. Was verraten die Bilder?
Huawei P30 Pro: Herstel­ler hat offen­bar Zeit­raum für Präsen­ta­tion verra­ten
Christoph Lübben
Das Huawei P20 Pro (Bild) soll im März durch den Nachfolger P30 Pro abgelöst werden
Das Huawei P30 Pro ist wohl schon bald offiziell: Offenbar peilt der Hersteller im März einen Termin für die Enthüllung des Top-Smartphones an.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.