Honor Magic: Displayränder sollen doch noch vorhanden sein

UPDATEHer damit !6
Das Honor Magic könnte womöglich doch über physische Tasten verfügen
Das Honor Magic könnte womöglich doch über physische Tasten verfügen(© 2016 KJuma / Weibo)

Update (9.12.2016, 11 Uhr): Bei dem Bild handelt es sich nicht wie angenommen um ein geleaktes Foto des Honor Magic, sondern um ein Konzept des Designers Veniamin Geskin zum Galaxy S8, das er bereits im Oktober über seinen Twitter-Account veröffentlicht hat.

Ursprünglicher Artikel:

Viel ist zum Konzept-Smartphone Honor Magic noch nicht bekannt. Das Gerät wurde lediglich vom Hersteller angeteasert und soll laut Gerüchten zum Beispiel über ein randloses Display verfügen. Auf einem geleakten Foto ist das Smartphone nun aber angeblich zu sehen – inklusive Displayränder.

Wie TimesNews berichtet ist nun ein Bild vom Honor Magic über den chinesischen Mikroblogging-Dienst Weibo geleakt. Auf dem Foto ist (neben einem lackierten Fingernagel) ein Gerät in blauer Farbe zu sehen, das womöglich über ein gebogenes Display an den Seiten links und rechts verfügt. Anders als etwa beim Xiaomi Mi Mix besitzt das Konzept-Smartphone allerdings schmale Displayränder an der oberen sowie unteren Seite.

Home Button auf der Vorderseite?

Das Honor Magic würde damit auf der Geräte-Vorderseite ein schlechteres Display-zu-Gehäuse-Verhältnis als das Xiaomi Mi Mix aufweisen. Dafür scheint es, als wäre im unteren Rand ein Fingerabdrucksensor integriert anstatt auf der Rückseite. Unklar ist, ob sich auf dem Foto unter dem (lackierten) Fingernagel ein physischer Home Button verbirgt. Es wäre auch möglich, dass im Honor Magic eine ähnliche Technologie wie der Ultraschall-Fingerabdruckscanner des Xiaomi Mi5s verbaut ist, womit das Abtasten durch verschiedene Materialien hindurch ermöglicht würde.

Auf der rechten Geräteseite soll sich zudem ein Power Button befinden, die Tasten zur Lautstärkeregelung sind angeblich links zu finden. Eine Frontkamera ist ebenfalls verbaut. Laut einem früheren Gerücht soll das Gerät allerdings weder physische Tasten noch eine Kamera besitzen. Zu den Specs des Konzept-Smartphones ist bisher noch nichts bekannt. Hier erfahren wir spätestens dann mehr, wenn das Honor Magic am 16. Dezember 2016 offiziell präsentiert wird.


Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch 3 soll eSIM statt physi­scher SIM-Karte erhal­ten
Lars Wertgen
Die Apple Watch 3 erscheint voraussichtlich Ende 2017
Die Apple Watch 3 erhält angeblich eine eSIM. Dabei sind die Zugangsdaten zum Mobilfunknetz im Speicher der Uhr statt auf einer Chipkarte gespeichert.
iPhone 8: Neue Fotos sollen Kompo­nen­ten der kabel­lo­sen Lade­sta­tion zeigen
Guido Karsten2
Das Ladepad für iPhone 8 und iPhone 7s könnte den Bildern zufolge eine runde Form besitzen
Schon im November 2016 hieß es, das iPhone 8 könne kabellos geladen werden. Nun sind Bilder aufgetaucht, die Teile der Ladestation zeigen sollen.
Diese 20 Apps sind die größ­ten Akkufres­ser
Jan Johannsen3
Wer die richtigen Apps löscht, muss seine Gadgets weniger aufladen.
Wenn der Akku viel zu schnell leer ist, kann die Ursache in der Software liegen. Die folgenden 20 Apps verbrauchen besonders viel Strom.