Honor Magic: Huawei-Tochter teasert Mi Mix-Konkurrenten an

Supergeil !10
Dieses Teaser-Bild weist auf die Präsentation des Honor Magic hin
Dieses Teaser-Bild weist auf die Präsentation des Honor Magic hin(© 2016 Honor)

Weihnachten ist eine magische Zeit. Womöglich soll das Honor Magic gerade deshalb noch im Dezember 2016 vorgestellt werden. Das Tochterunternehmen vom Hersteller Huawei habe nämlich ein Konzept-Smartphone entwickelt, das ähnlich wie das Xiaomi Mi Mix nahezu randlos sei.

Laut GizmoChina soll das Honor Magic über ein gebogenes Display ähnlich wie beim Galaxy S7 Edge verfügen. Im Gegensatz zu Samsungs Top-Smartphone besitzt das Konzept-Gerät aber angeblich ein Display, das an allen Seiten gebogen ist. Somit wäre der Bildschirm womöglich komplett randlos. Zum Vergleich: Beim Xiaomi Mi Mix sind zumindest kleine Ränder an den Seiten immer noch vorhanden.

Ohne Anschlüsse und Tasten

Auch soll das Smartphone mit der neuesten Schnellladetechnologie ausgestattet sein. Physische kapazitive Tasten sind angeblich aber nicht an dem Gerät zu finden – was auch für viele Features gelten soll. Standard-Ausstattungsmerkmale wie eine Kamerablende, physische Anschlüsse und Sensoren seien demnach nicht im Gerät verbaut. Ähnlich wie beim Moto Z oder LG G5 soll das Honor Magic offenbar auf Modularität setzen. Sobald Nutzer beispielsweise ein Foto machen wollen, müssen sie demnach zuerst das entsprechende separate Modul mit dem Smartphone verbinden.

Ob das Honor Magic ähnlich wie das Xiaomi Mi Mix letztendlich auch in den Handel kommt, ist noch nicht ganz klar. Es besteht auch die Chance, dass es sich um ein reines Konzept-Smartphone handelt, das lediglich die Möglichkeiten der heutigen Technologie präsentiert. Am 16. Dezember 2016 wird das Gerät offiziell vorgestellt. Bis dahin müssen wir uns also noch gedulden, ehe wir handfeste Informationen erhalten.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 8: Verkaufs­start und Beloh­nung für Vorbe­stel­ler gele­akt
Guido Karsten
Her damit !9Die Dex Station hat Samsung gemeinsam mit dem Galaxy S8 vorgestellt
Das Galaxy Note 8 kann bald vorbestellt werden und Frühentschlossene erhalten Extras. Evan Blass verrät nun mehr zu Samsungs Vorbestellerprogramm.
Android O: Google erlaubt sich vor der Enthül­lung einen Spaß
Guido Karsten
Unfassbar !5Der Codename "Oreo" für Android 8.0 steht noch längst nicht fest
Google lüftet schon bald das Geheimnis und verrät, wofür das "O" von Android O steht. Zunächst erlaubte sich das Unternehmen aber noch einen Scherz.
Apple darf Kino­filme viel­leicht schon 2018 kurz nach der Premiere stre­a­men
Guido Karsten
In Zukunft finden sich unter den Vorschlägen von iTunes womöglich auch brandaktuelle Kinofilme
Apple verhandelt derzeit mit Hollywood-Studios über eine zeitnahe Ausstrahlung neuer Kinofilme. Doch Kinobetreiber sind nicht begeistert von der Idee.