Honor Pad 2 & Honor Watch S1: Tablet und Smartwatch von Huawei sind da

So sehen das Honor Pad 2 und die Honor Watch S1 aus
So sehen das Honor Pad 2 und die Honor Watch S1 aus(© 2016 Fone Arena)

Honor Pad 2 und Honor Watch S1 stoßen zur Produktpalette hinzu: Wer auf der Suche nach einem günstigen Tablet oder einer günstigen Smartwatch ist, könnte bei Huaweis Eigenmarke Honor glücklich werden. Das Unternehmen hat nun neben dem Honor 6X diese zwei Geräte zu durchaus günstigen Preisen vorgestellt. Noch ist aber nichts über einen Deutschland-Release bekannt, wie Fone Arena berichtet.

Das Honor Pad 2 besitzt ein Display mit einer 8-Zoll-Bildschirmdiagonale und bietet eine scharfe Darstellung in Full HD. Für die Performance hat der chinesische Hersteller einen Snapdragon 616-Chipsatz verbaut, der sein Werk gemeinsam mit 3 GB RAM verrichtet. Die Akkukapazität beträgt 4800 mAh, wie lange das Tablet im Betrieb durchhält, ist aber noch nicht bekannt. Angeboten wird das Honor Pad 2 mit wahlweise 16 GB oder 32 GB internem Speicher. Optional ist das Gerät auch mit LTE-Modul erhältlich.

Günstig inklusive Herzfrequenzmesser

Bei der Honor Watch S1 handelt es sich um eine besonders günstige Smartwatch. Wie auch bei den aktuellen Wearables anderer Hersteller setzt das chinesische Unternehmen auf ein rundes Design. Wer ein Gadget mit buntem Display erwartet, wird allerdings enttäuscht sein: Laut den Angaben handelt es sich lediglich um einen Schwarz-Weiß-Bildschirm. Womöglich verbraucht dieser aber relativ wenig Energie, da nur ein 80-mAh-Akku verbaut sein soll – Informationen zur Akkulaufzeit stehen allerdings noch aus. Dafür verfügt das Gerät über einen Herzfrequenzmesser und ist daher besonders als Fitnesstracker für Eure sportlichen Aktivitäten geeignet. Mit IP68 ist die Honor Watch S1 auch gegen Wasser und Staub geschützt. Das Pairing mit Eurem Smartphone soll funktionieren, wenn Ihr mindestens Android 4.4 oder iOS 8.0 installiert habt.

Für die günstigste Variante des Honor Pad 2 ohne LTE und mit 16 GB Speicher werden umgerechnet 135 Euro fällig, wer ein Tablet mit Mobilfunkfähigkeit und 32 GB Speicher sein Eigen nennen will, muss umgerechnet knapp 200 Euro berappen. Für die Honor Watch S1 mit Schwarz-Weiß-Display verlangt der Hersteller umgerechnet günstige 94 Euro, zur Auswahl stehen Armbänder in Schwarz, Blau oder Orange. Ab dem 25. Oktober 2016 sollen die Geräte in China erhältlich sein, ob und wann das Tablet sowie die Smartwatch ihren Weg nach Deutschland finden, ist noch nicht bekannt.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 8: Samsung lädt offi­zi­ell zur Vorstel­lung ein
Jan Johannsen1
Am 23. August zeigt Samsung das Galaxy Note 8.
Das Galaxy Note 8 kommt! Samsung hat offiziell zu einem Unpacked-Event eingeladen.
JBL Flip 4 im Test: Mons­ter­bass im Mini-Format
Jan Johannsen4
Der JBL Flip 4 hat mit Wasser keine Probleme.
7.1
Wer eine Outdoor-Party beschallen will, kommt mit dem Smartphone alleine nicht weit. Wir haben den Bluetooth-Lautsprecher JBL Flip 4 getestet.
AirPods könn­ten künf­tig bestimmte Umge­bungs­ge­räusche durch­las­sen
1
Die aktuelle AirPods-Generation versiegelt Euren Gehörgang noch nicht
Die AirPods der Zukunft könnten mit Audio-Transparenz ausgestattet werden: Einem Patent zufolge ist es möglich, nur bestimmte Geräusche durchzulassen.