House of Cards: Staffel 3 kommt am 27. Februar 2015

Her damit !7
Die dritte Staffel von House of Cards wird Ende Februar 2015 veröffentlicht
Die dritte Staffel von House of Cards wird Ende Februar 2015 veröffentlicht(© 2013 Netflix)

House of Cards geht weiter: Wie der Video-On-Demand-Anbieter Netflix nun auf dem offiziellen Twitter-Account der bekannten Politthriller-Serie verriet, wird die dritte Staffel von House of Cards am 27. Februar 2015 online gehen. Passend dazu gab es sogar auch schon einen ersten Teaser

Spoiler-Warnung! Alle diejenigen, die vielleicht noch nicht die zweite Staffel von House of Cards bis zum Schluss gesehen haben und die Spannung aufrecht erhalten möchten, sollten hier besser mit dem Lesen aufhören: Francis J. Underwood hat es geschafft, den fiesen Rachefeldzug zum Erfolg zu führen, den er bereits in der ersten Folge der ersten Staffel von House of Cards versprach. Nun ist er an der Spitze des US-Regierungsapparates angekommen und darf sich Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika nennen – und als genau diesen zeigt ihn auch der erste Teaser, der nun zur dritten Staffel von House of Cards veröffentlicht wurde:

In Deutschland zunächst nur via Sky Go

Sky-Abonnenten dürfen sich darüber freuen, Netflix-Kunden sind enttäuscht: Leider hat der Anbieter die Rechte zur Erstausstrahlung von House of Cards in Deutschland an Sky verkauft – und dies schließt auch die dritte Staffel ein. Sky Go wird zuerst alle neuen Folgen am 27. Februar exklusiv in Deutschland und Österreich in der Originalfassung anbieten. Netflix selbst darf die dritte Staffel von House of Cards hierzulande vermutlich erst ein halbes Jahr später in sein Angebot aufnehmen.


Weitere Artikel zum Thema
Clash Of Clans: Hacker grei­fen Forum an – über 1 Million Accounts gefähr­det
Michael Keller
Nutzer des Clash of Clan-Forums sollten sicherheitshalber ihr Passwort ändern
Clash of Clans ist offenbar Ziel eines Hacker-Angriffs geworden: Der Hersteller rät Nutzern des Forums, ihr Passwort neu einzurichten.
Poké­mon GO: Mons­ter­jagd sorgte 2016 für 950 Millio­nen Dollar Umsatz
Michael Keller1
Pokémon GO bietet viele In-App-Käufe – zum Beispiel für Lock-Module
Pokémon GO war im Jahr 2016 ein großer Erfolg: Der generierte Umsatz des Augmented-Reality-Spiels lag Ende des Jahres bei rund 950 Millionen Dollar.
Poké­mon GO: Update soll Entfer­nungs­mes­sung verbes­sern
Jan Johannsen
Naja !5Pokémon GO: Die Apple Watch zeigt Euch in Zukunft auch gefundene Eier an.
Die Updates werden kleiner. Die neueste Aktualisierung von Pokémon GO bringt Eier auf die Apple Watch und soll die Entfernungsmessung verbessern.