House of Cards: Staffel 3 kommt am 27. Februar 2015

Her damit !7
Die dritte Staffel von House of Cards wird Ende Februar 2015 veröffentlicht
Die dritte Staffel von House of Cards wird Ende Februar 2015 veröffentlicht(© 2013 Netflix)

House of Cards geht weiter: Wie der Video-On-Demand-Anbieter Netflix nun auf dem offiziellen Twitter-Account der bekannten Politthriller-Serie verriet, wird die dritte Staffel von House of Cards am 27. Februar 2015 online gehen. Passend dazu gab es sogar auch schon einen ersten Teaser

Spoiler-Warnung! Alle diejenigen, die vielleicht noch nicht die zweite Staffel von House of Cards bis zum Schluss gesehen haben und die Spannung aufrecht erhalten möchten, sollten hier besser mit dem Lesen aufhören: Francis J. Underwood hat es geschafft, den fiesen Rachefeldzug zum Erfolg zu führen, den er bereits in der ersten Folge der ersten Staffel von House of Cards versprach. Nun ist er an der Spitze des US-Regierungsapparates angekommen und darf sich Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika nennen – und als genau diesen zeigt ihn auch der erste Teaser, der nun zur dritten Staffel von House of Cards veröffentlicht wurde:

In Deutschland zunächst nur via Sky Go

Sky-Abonnenten dürfen sich darüber freuen, Netflix-Kunden sind enttäuscht: Leider hat der Anbieter die Rechte zur Erstausstrahlung von House of Cards in Deutschland an Sky verkauft – und dies schließt auch die dritte Staffel ein. Sky Go wird zuerst alle neuen Folgen am 27. Februar exklusiv in Deutschland und Österreich in der Originalfassung anbieten. Netflix selbst darf die dritte Staffel von House of Cards hierzulande vermutlich erst ein halbes Jahr später in sein Angebot aufnehmen.

Weitere Artikel zum Thema
"Umbrella Academy": Trai­ler zur Netflix-Serie bringt Helden wieder zusam­men
Christoph Lübben
Die Comic-Vorlage zu "Umbrella Academy" stammt von Gerard Way – er war früher Frontsänger der Rockband "My Chemical Romance".
In "The Umbrella Academy" muss sich ein ungleiches Team an Helden sammeln, um das Ende der Welt zu verhindern und nebenbei einen Mord aufzuklären.
Netflix entwi­ckelt "Resi­dent Evil"-Serie
Christoph Lübben
Mit Sicherheit geht es in der Serie ähnlich düster zu wie im Spiel, hier "Resident Evil 7".
Netflix bringt die Untoten in euer Wohnzimmer: Anscheinend arbeitet das Unternehmen an einer Serie, die im "Resident Evil"-Universum angesiedelt ist.
Ab jetzt könnt ihr Netflix-Inhalte in Insta­gram Stories teilen
Michael Keller
Netflix erlaubt euch in Instagram Stories das Teilen von Filmplakaten
In Instagram könnt ihr eure Stories nun mit noch mehr Informationen füllen: zum Beispiel damit, welche Serie ihr gerade auf Netflix guckt.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.