HTC Butterfly: Nachfolger doch nicht exklusiv für Japan

Ob das HTC Butterfly 2 nach dem Release in weiteren asiatischen Ländern auch nach Europa kommt?
Ob das HTC Butterfly 2 nach dem Release in weiteren asiatischen Ländern auch nach Europa kommt?(© 2014 HTC)

Das HTC Butterfly J wurde als regionaler Ableger des HTC One M8 zunächst nur für den japanischen Markt angekündigt. Mit dieser Exklusivität ist es nun allerdings schon wieder vorbei: Unter dem Namen Butterfly 2 soll das Smartphone auch im asiatisch-pazifischen Raum auf den Markt kommen – und dies schürt natürlich die Hoffnung auf einen Release in Europa.

Nach Angaben von Upleaks soll der Nachfolger des HTC Butterfly in den Farben Rot, Weiß und Indigo im asiatisch-pazifischen Wirtschaftsraum auf den Markt kommen. Nur in China soll das Smartphone nicht über die Ladentheke gehen. Ob das Butterfly 2 im Anschluss an seine Verbreitung im asiatischen Raum auch in Europa und den USA auf den Markt kommen wird, steht allerdings noch in den Sternen.

HTC Butterfly 2 press shot, English version(*Butterfly 2 will NOT coming to EMEA/USA.) pic.twitter.com/JFir7TjVvA
— @upleaks (@upleaks) 12. August 2014

Abkehr von Ultrapixel-Kamera und outdoortauglich

Technische Daten gibt es für das Butterfly 2 zwar noch nicht, sie dürften sich allerdings nur wenig bis gar nicht vom Japan-exklusiven HTC J Butterfly unterschieden. Die regional begrenzte Ausführung besitzt im Gegensatz zum Verwandten HTC One M8 eine Hauptkamera mit 13 Megapixel – eine Abkehr von der 4-MP-Kamera mit den sogenannten "Ultrapixeln". Zudem ist das Butterfly 2 outdoor-tauglicher als das One M8 und soll beispielsweise wasserdicht sein.

Der Verkaufsstart des Butterfly 2 in weiteren Ländern ist noch offen, der Nippon-Ableger J Butterfly soll hingegen schon Ende August die Käufer in Japan überzeugen. Offiziell enthüllt wird das Smartphone wahrscheinlich auf der HTC Konferenz in Tokio am 19. August.