HTC kühlt das One M9 per Software-Update vor Release ab

Her damit !52
Kein heißes Teil: Das HTC One M9 soll nun eine normale Betriebstemperatur aufweisen
Kein heißes Teil: Das HTC One M9 soll nun eine normale Betriebstemperatur aufweisen(© 2015 CURVED)

40 Grad Celsius Betriebstemperatur: HTC hat Gerüchten zufolge die Software für das HTC One M9 optimiert – die finale Version des Paketes soll in der Lage sein, das Top-Smartphone auf einer angemessenen Temperatur zu halten.

Das bedeutet auch, dass der Release des HTC One M9 in den meisten Regionen in nicht allzu ferner Zukunft stattfinden kann, berichtet Boy Genius Report unter Berufung auf einen Tweet von LlabTooFeR. "Das Gerät ist bereit, um an die Kunden ausgeliefert zu werden", ist dort zu lesen.

Überhitzungsprobleme beseitigt

Ein Reddit-Nutzer will zudem aus sicherer Quelle erfahren haben, dass die finale Software für das HTC One M9 außer Verbesserungen für die Kamera auch die Probleme mit der Überhitzung des Smartphones beseitigt. Die Temperatur während des Betriebs soll nun um etwa 10 Grad Celsius gesenkt worden sein – womit das Smartphone sich nun auf etwa 40 Grad Celsius erhitzt.

Selbst dann, wenn das Gerät aufgeladen wird, soll es demnach nicht heißer werden. Erst vor ein paar Tagen war bekannt geworden, dass HTC offenbar noch mit der Hitzeentwicklung kämpft, weshalb der Release des HTC One M9 verschoben worden war. Ob die Maßnahmen zur Kühlung Auswirkungen auf die Performance haben werden und wie heiß das Gerät wirklich wird, werden wir Euch in unserem Test kommende Woche zeigen.


Weitere Artikel zum Thema
Android: Sicher­heits­lücke gewährt Hackern volle Kontrolle über Smart­pho­nes
1
Peinlich !11Nextbit Robin, Smartphone, cloud
Vollzugriff dank "Clickjacking": Durch eine Android-Sicherheitslücke können Hacker unbemerkt die komplette Kontrolle über ein Smartphone bekommen.
iPhone 8: Apple soll an eige­nem Chip für Siri arbei­ten
21
Unfassbar !5Siri könnte durch einen eigenen Prozessor auch neue Features erhalten
Ein Prozessor für Siri: Apple soll an einem KI-Chip arbeiten, der vielleicht sogar schon im iPhone 8 verbaut wird und Sprachbefehle verarbeitet.
Honor 9: Specs und Design gele­akt
So soll das Honor 9 aussehen
Das Honor 9 ist bei der chinesischen Zertifizierungsbehörde aufgetaucht. Offenbar besitzt es wirklich einen Homebutton auf der Vorderseite.