HTC One M8: Erstes Foto des One-Nachfolgers aufgetaucht

Her damit !5
Wird das M8 das neue HTC-Flagschiff?
Wird das M8 das neue HTC-Flagschiff?(© 2014 Twitter/HTCFamily.ru)

Auch ein schöner Rücken kann entzücken: Von dem HTC One M8 ist am Dienstag ein Foto auf Twitter aufgetaucht, das zwei Kameralinsen auf der Rückseite des Smartphones zeigt. Das legt den Schluss nahe, dass der Nachfolger des HTC One mit insgesamt drei Kameras kommen könnte, wovon eine die heutzutage obligatorische Frontkamera wäre. Zudem soll ein Dual LED-Blitz zur Ausstattung gehören und das Smartphone für Vielfotografen interessant machen.

Beim neuen Flaggschiff könnte wieder ein Metallgehäuse zum Einsatz kommen

Optisch ist die Verwandtschaft des HTC M8 zum One deutlich zu erkennen, wie das geleakte Foto verrät. Das glatte und abgerundete Design orientiert sich an dem aktuellen Flaggschiff der Taiwaner, verstärkt wird der Eindruck durch das Gehäusematerial. Auch hier scheint wieder Aluminium zum Einsatz zu kommen, das dem Smartphone ein elegantes wie auch robustes Äußeres verleiht – im Test überzeugte das HTC One bekanntermaßen auch mit seiner Haptik.

Ob das Foto von @htcfamily_ru wirklich das HTC M8 zeigt und das Smartphone drei Kameras erhält, soll sich im kommenden Monat herausstellen. Am Sonntag hatte der Blogger @evleaks auf Twitter verkündetet, dass das HTC  M8 Ende März in New York vorgestellt werde.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S9: Display soll bis zu 90 Prozent der Vorder­seite einneh­men
Guido Karsten13
Naja !6Beim Galaxy S8 liegt die "Screen-to-Body-Ratio" bereits bei knapp über 83 Prozent
Beim Galaxy S9 soll das Display einen noch größeren Teil der Vorderseite bedecken als beim Vorgänger. Fällt der Rand unten dann weg?
Libra­tone Q Adapt On-Ear made for Google im Test
Marco Engelien
Dynamisches Duo: der Libratone Q Adapt On-Ear und das Pixel
Der Libratone Q Adapt On-Ear gehört zu den ersten Geräten, die das Label "made for Google" tragen. Was das bedeutet, erklären wir im Test.
Face­book bedient sich mal wieder bei Snap­chat
Francis Lido
Der Facebook Messenger könnte bald ein aus Snapchat bekanntes Feature erhalten
Der Facebook Messenger will wie Snapchat sein: Es wird ein Feature getestet, das Nutzer für den Austausch von Mitteilungen mit einem "Streak" belohnt.