HTC One M8: Erstes Foto des One-Nachfolgers aufgetaucht

Her damit !5
Wird das M8 das neue HTC-Flagschiff?
Wird das M8 das neue HTC-Flagschiff?(© 2014 Twitter/HTCFamily.ru)

Auch ein schöner Rücken kann entzücken: Von dem HTC One M8 ist am Dienstag ein Foto auf Twitter aufgetaucht, das zwei Kameralinsen auf der Rückseite des Smartphones zeigt. Das legt den Schluss nahe, dass der Nachfolger des HTC One mit insgesamt drei Kameras kommen könnte, wovon eine die heutzutage obligatorische Frontkamera wäre. Zudem soll ein Dual LED-Blitz zur Ausstattung gehören und das Smartphone für Vielfotografen interessant machen.

Beim neuen Flaggschiff könnte wieder ein Metallgehäuse zum Einsatz kommen

Optisch ist die Verwandtschaft des HTC M8 zum One deutlich zu erkennen, wie das geleakte Foto verrät. Das glatte und abgerundete Design orientiert sich an dem aktuellen Flaggschiff der Taiwaner, verstärkt wird der Eindruck durch das Gehäusematerial. Auch hier scheint wieder Aluminium zum Einsatz zu kommen, das dem Smartphone ein elegantes wie auch robustes Äußeres verleiht – im Test überzeugte das HTC One bekanntermaßen auch mit seiner Haptik.

Ob das Foto von @htcfamily_ru wirklich das HTC M8 zeigt und das Smartphone drei Kameras erhält, soll sich im kommenden Monat herausstellen. Am Sonntag hatte der Blogger @evleaks auf Twitter verkündetet, dass das HTC  M8 Ende März in New York vorgestellt werde.


Weitere Artikel zum Thema
WhatsApp für iOS erlaubt schon bald Teilen von bis zu 30 Bildern auf einmal
Michael Keller
WhatsApp für iOS soll in naher Zukunft ein Update erhalten
WhatsApp für iOS soll bald ein praktisches Feature erhalten: Künftig könnt Ihr offenbar mit der App bis zu 30 Bilder auf einmal verschicken.
Xperia Z3 Plus: Sony veröf­fent­licht Android Nougat-Update
Das Sony Xperia Z3 Plus ist im Juni 2015 auf den Markt gekommen
Sony ist nicht zu bremsen: Nur einen Tag nach dem Rollout für das Xperia Z5 soll das Android Nougat-Update auch für das Xperia Z3 Plus unterwegs sein.
Google Allo: Update bringt Chrome Custom Tabs und verspricht Span­nen­des
Marco Engelien
Her damit !5Allo
Google Allo erhält das Update auf die Version 5.0. In der könnt Ihr Links direkt im Messenger öffnen. Ein spannenderes Feature kommt erst später.