HTC One A9 erhält in Europa Update auf Android 6.0.1 Marshmallow

Nun erhält das HTC One A9 auch in Europa Android 6.0.1 Marshmallow
Nun erhält das HTC One A9 auch in Europa Android 6.0.1 Marshmallow(© 2015 CURVED)

Update für das Betriebssystem des HTC One A9: Nun beginnt endlich auch der Rollout von Android 6.0.1 Marshmallow für das Smartphone in Europa. Erste Geräte sollten das Update bereits erhalten haben.

Dass auch die europäischen Einheiten des HTC One A9 das Update auf die neueste Android-Version erhalten, berichtet LlabTooFeR über seinen Twitter-Account. Das ROM-Image von Android 6.0.1 Marshmallow soll die Versionsnummer 1.56.401.70 tragen. Da der Rollout vermutlich wie üblich schrittweise erfolgt, könnte es noch ein paar Tage dauern, bis das Update auch hierzulande verfügbar ist.

Neue Emojis und Bug-Fixes

Laut LlabTooFeR hat das Update auf Android 6.0.1 Marshmallow für das HTC One A9 die Größe von 440,6 MB. Dementsprechend solltet Ihr Euer Smartphone am besten mit einem WLAN verbinden, bevor Ihr den Download startet.

Mit dem beginnenden Rollout hat das Warten ein Ende: Bereits Ende Dezember haben erste Einheiten des HTC One A9 das Update auf Android 6.0.1 Marshmallow erhalten. Die neue Version des Betriebssystems soll in erster Linie Fehler ausräumen, so zum Beispiel ein Problem, das mit Android 6.0 beim Versenden von MMS auftreten kann. Außerdem steht nun auch eine Vielzahl an neuen Emojis auf dem Smartphone zur Verfügung. Informationen und Gerüchten zu Android Marshmallow und den Updates für die Geräte namhafter Hersteller haben wir für Euch in einer umfangreichen Übersicht zusammengetragen.


Weitere Artikel zum Thema
So schlägt sich das rote iPhone 7 im Kratz­test
Guido Karsten
iPhone 7 Rot YouTube JerryRigEverything
Das iPhone 7 gibt es nun auch in Rot, doch ändert die Farbe etwas an der Haltbarkeit? Der YouTube-Kanal JerryRigEverything hat das untersucht.
Das HTC U Ultra im ausführ­li­chen Test [mit Video]
Jan Johannsen28
UPDATEHer damit !84Das HTC U Ultra verfügt über ein zweites Display.
Das HTC U Ultra verfügt über ein zweites Display, das Euch nebenher mit Infos versorgen und so die Bedienung erleichtern soll. Braucht man das?
iPhone 8 müsste nach Apples aktu­el­lem Kurs eigent­lich iPhone Pro heißen
Das iPhone 8 könnte auch so wie in diesem Konzept aussehen
Noch ist nicht klar, welchen Namen das iPhone 8 erhalten wird. Entsprechend aktueller Gerätebezeichnungen von Apple ist "iPhone Pro" eine Möglichkeit.