HTC One M7: M8-Vorgänger erhält Android 5.0 Lollipop

UPDATEHer damit !70
Nach dem HTC One sollten bald auch die anderen Smartphones Android 5.0 Lollipop erhalten
Nach dem HTC One sollten bald auch die anderen Smartphones Android 5.0 Lollipop erhalten(© 2014 CC: Flickr/Janitors)

Update vom 06. Februar 2015, 8:41 Uhr: Wie HTC-Produktmanager Mo Versi via Twitter verkündet, hat das Update inzwischen auch Besitzer eines HTC One ohne Bindung an einen Mobilfunkanbieter erreicht – zumindest in den USA.

Der Rollout von Android 5.0 Lollipop für das HTC One (M7) hat begonnen: Zumindest in den USA dürfen sich erste Besitzer des 2013er HTC-Aushängeschilds schon mal über die neue Android-Version für ihr Smartphone freuen. Ausgehend vom Update des HTC One M8 dürfte es auch hierzulande nicht mehr lange dauern.

Mit einem Screenshot bestätigte Android Central am 5. Februar 2015, dass der Rollout des Updates tatsächlich läuft. Nur einen Tag vorher hatte HTC offiziell über Twitter angekündigt, dass am 5. Februar damit begonnen wird, Android 5.0 Lollipop für das HTC One zu verteilen. Bislang werden Besitzer einer Entwickler-Edition und Kunden des US-Mobilfunkanbieters Sprint mit dem Update versorgt. Das ist auch für hiesige Nutzer ein gutes Zeichen: Beim HTC One M8 dauerte es vom Rollout-Beginn in den USA zwei Wochen, ehe das Update auch die ersten Geräte in Deutschland erreichte.

90 Tage – und ein paar mehr

Nachdem die offizielle Vorstellung von Android 5.0 Lollipop durch Google vorbei war, hatte HTC versprochen, das Update für seine Vorzeigemodelle HTC One und HTC One M8 innerhalb von 90 Tagen bereitzustellen. Um dieses Versprechen zu halten, hätte das Unternehmen das Update spätestens am 1. Februar liefern müssen. Das ist im Fall des HTC One M8 zwar in vielen Fällen gelungen, nichts jedoch bei dessen Vorgängermodell.

Für die Verzögerung seien nicht näher definierte Probleme bei der Entwicklung verantwortlich gewesen, hatte HTC am 31. Januar bekannt gegeben – und sich gleich dafür entschuldigt, dass das Versprechen nicht eingehalten werden könne. Wenn Ihr wissen wollt, wie es mit dem Lollipop-Update für Euer Android-Smartphone oder -Tablet aussieht, könnt Ihr dies in unserer umfassenden Rollout-Übersicht nachlesen.

Weitere Artikel zum Thema
Konkur­renz zu Echo Show: Neue Hinweise auf Google Home mit Display
Michael Keller
Amazon Echo Show (links) könnte bald Konkurrenz durch Google Home mit Display erhalten
Plant Google eine Version von Google Home mit Bildschirm? Entsprechende Hinweise lassen sich in der neuesten Version der Google-App finden.
iOS 11 ist auf Hälfte aller iPho­nes und iPads instal­liert
Christoph Lübben1
iOS 11 ist wohl auf den meisten aktiven iPhone-Modellen installiert
iOS 11 hat die Oberhand gewonnen: Das neue Betriebssystem ist mittlerweile auf über 50 Prozent der iPhones und iPads installiert.
Huawei arbei­tet offen­bar an falt­ba­rem Smart­phone
Francis Lido
Im Rahmen der Mate-10-Pro-Vorstellung kündigte Huawei offenbar ein faltbares Smartphone an
Anfang der Woche waren alle Augen auf das Mate 10 gerichtet. Abseits des Rampenlichts sprach Huawei in München über ein faltbares Smartphone.