HTC One M8 in rot: Foto eines neuen Modells aufgetaucht

Das HTC One M8 erscheint offenbar bald auch mit rotem Gehäuse
Das HTC One M8 erscheint offenbar bald auch mit rotem Gehäuse(© 2014 Twitter/evleaks)

Offenbar gibt es das HTC One M8 bald in einer weiteren Farbe – nämlich in einem satten Rot. Das verrät ein angebliches Pressebild des Smartphones, das Evleaks auf Twitter veröffentlicht hat. Wann das Modell erscheinen wird, ist noch unklar. Bislang ist das neue Flaggschiff des taiwanesischen Herstellers in den Farben Silber, Grau und Gold erhältlich.

Tough crowd... pic.twitter.com/V9b58OH83W
— @evleaks (@evleaks) 23. April 2014

Das HTC One M8 ist seit Anfang April im Handel erhältlich und hat uns im Test mit einem guten Gesamteindruck überzeugt – Display, Haptik und Performance sind hervorragend. Wem das High-End-Smartphone zu teuer ist, der kann auf eine günstigere Version mit Plastikgehäuse hoffen.

Update vom 25. April, 10:28 Uhr: Offenbar ist das Bild des roten HTC One M8 ein Fake, schreibt Techstage. Ein Hinweis darauf sei der untere BoomSound-Lautsprecher, der merkwürdig weit nach unten gerutscht ist. Auch wenn das Bild möglicherweise nicht das echte Gerät zeigt, ist die Wahrscheinlichkeit eines roten Modells dennoch weiterhin hoch.


Weitere Artikel zum Thema
Spotify bietet "Behind the Lyrics" nun auch für Android an
Spotify stellt "Behind the Lyrics" nun auch für Android zur Verfügung
Viele Hintergrundinformationen zu Songs und Bands: Spotify rollt nun auch für Android-Nutzer das "Behind the Lyrics"-Feature aus.
Fotos unkom­pri­miert per WhatsApp verschi­cken: Mit dieser App funk­tio­niert's
Jan Johannsen
Steg tarnt Dateien und schmuggelt sie so über WhatsApp.
Beim Versand unkomprimierter Bilder über WhatsApp hilft die App "Steg", die nebenbei sämtliche Dateitypen über den Messenger schmuggelt – und zwar so.
Google Pixel 2: Alle drei Modelle sollen Snap­dra­gon 835 erhal­ten
Michael Keller1
Der Nachfolger des Pixel XL heißt während der Entwicklung mutmaßlich "Muskie"
Das Google Pixel 2 soll Ende des Jahres erscheinen – und offenbar in allen drei Ausführungen den Snapdragon 835 als Herzstück nutzen.