HTC One M8, M9 und Moto G 2015: Android Marshmallow ab Dezember

Her damit !30
Das HTC One M9 erhält Android 6.0 Marshmallow in Kanada Anfang 2016
Das HTC One M9 erhält Android 6.0 Marshmallow in Kanada Anfang 2016(© 2015 CURVED)

Andoid 6.0 Marshmallow für das HTC One M9, M8 und das Motorola Moto G 2015: Wie ein kanadischer Mobilfunkanbieter bestätigt, soll das Betriebssystem-Update für die drei Geräte schon ab Dezember 2015 ausrollen. Den Anfang macht das HTC One M8, wie MobileSyrup berichtet.

Das geht aus einer Update-Liste des kanadischen Mobilfunkanbieters Telus hervor, die konkrete Release-Daten von Android 6.0 Marshmallow für das HTC One M8, One M9 sowie das Moto G 2015 nennt. Am 17. Dezember soll die Software zunächst für das HTC One M8 erscheinen. Für den 21. Dezember ist demnach der Rollout für das Moto G 2015 geplant.

HTC One M9 ist am 21. Januar dran

HTCs aktuelles Topmodell One M9 hingegen ist erst im neuen Jahr dran: Am 21. Januar 2016 soll Android Marshmallow dann auch für dieses Smartphone erscheinen. Den Angaben von Telus zufolge handelt es sich um Schätzungen, der tatsächliche Release könnte also einige Tage abweichen. Zwar gelten die Daten nur für Kanada, ein globaler Rollout dürfte anschließend aber nicht lange auf sich warten lassen.

Ein erster Hinweis auf ein baldiges Update für das HTC One M8 ist bereit vor wenigen Tagen aufgetaucht. Dem Tippgeber LabTooFer zufolge steht Android 6.0 Marshmallow zudem schon für weitere HTC-Smartphones in den Startlöchern – das HTC One M7 scheint aber künftig leer auszugehen. Telus hingegen nennt bislang keine weiteren Geräte des Herstellers aus Taiwan.


Weitere Artikel zum Thema
Ninten­dos "Super Mario Run" im Let's play [mit Video]
Stefanie Enge
Super Mario Run erscheint am 15. Dezember für iPhones und iPads
Am 15. Dezember kommt "Super Mario Run" auf iPhones und iPads. Wir konnten Nintendos Plattformer vorab schon ein wenig zocken. Das Hands-On.
Galaxy S7-Update belegt: Mit Nougat wird aus TouchWiz Samsung Expe­ri­ence
Her damit !10Samsung Experience auf dem Galaxy S7 Edge: Mit Android Nougat sagt TouchWiz offenbar Goodbye
Alles anders mit Android Nougat: In der neuesten Beta-Version für das Galaxy S7 soll die Benutzeroberfläche nicht mehr TouchWiz heißen.
Galaxy S7 Edge in Pearl Black: Samsungs Diamant­schwarz kommt im Dezem­ber
3
Peinlich !13Das Galaxy S7 Edge in Pearl Black besitzt offenbar eine spiegelnde Oberfläche
Das Galaxy S7 Edge in Pearl Black: Samsungs Flaggschiff könnte im glänzenden Schwarz auf den Markt kommen – inklusive Speicherupgrade.