HTC One M8: Rollout des Android 6.0 Marshmallow-Updates geht weiter

Her damit !44
Das Update mit Android 6.0 Marshmallow für das HTC One M8 ist ganze 1,14 Gigabyte groß
Das Update mit Android 6.0 Marshmallow für das HTC One M8 ist ganze 1,14 Gigabyte groß(© 2014 CURVED)

Im Dezember 2015 kündigte HTC bereits an, das Update mit Android 6.0 Marshmallow für Exemplare des HTC One M8 zu veröffentlichen, die nicht an einen bestimmten Mobilfunkanbieter gebunden sind. Nun geht der Rollout offenbar weiter, wie Android Authority berichtet.

Demzufolge soll HTC nun damit begonnen haben, die Software auf weiteren Einheiten des HTC One M8 in Asien zu verteilen. Die Software, die dort aktuell ausgespielt wird, trägt die Versionsnummer 6.14.707.1 und ist demnach offenbar eine Weiterentwicklung der Firmware, die noch im Dezember für einige Geräte bereitgestellt wurde.

60 Minuten Installationszeit

Das Update mit Android 6.0 Marshmallow für das HTC One M8 ist laut der automatischen Benachrichtigung auf dem Display satte 1,14 GB groß. Solltet also auch Ihr demnächst die Meldung erhalten, dass Ihr mit dem Download von Android 6.0 für das HTC One M8 beginnen könnt, sollte dies nur über eine WLAN-Verbindung geschehen. Außerdem ist zu empfehlen, das Smartphone vor dem Update-Vorgang ausreichend aufzuladen.

Mit 1,14 GB ist das Update auf Android 6 für das HTC One M8 ein echtes Schwergewicht. Dennoch ist die Warnung in der automatischen Benachrichtigung, laut der die Installation etwa 60 Minuten dauern kann, etwas erschreckend. Womöglich möchte HTC aber auch lediglich sichergehen, dass Ihr Euch genügend Zeit nehmt und nicht aufgrund von Zeitdruck die Installation abbrecht. Der Rollout von Android 6.0 Marshmallow für das HTC One M8 sollte nun nicht nur in Asien weitergehen, sondern auch schon bald Deutschland erreichen.

Je nach Mobilfunkanbieter kann es unterschiedlich lange dauern, bis Ihr eine Benachrichtigung für die Verfügbarkeit des Updates angezeigt bekommt. Wer besonders gespannt auf die neuen Features des Betriebssystems ist, darf in den kommenden Wochen aber ruhig ab und zu einmal unter "Einstellungen | Info | Software-Updates" schauen, ob Android Marshmallow schon verfügbar ist. Auch in unsere Übersicht mit allen Infos zu kommenden Android 6-Updates für Smartphones und Tablets namhafter Hersteller lohnt sich ab und an ein Blick.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S9: Display soll bis zu 90 Prozent der Vorder­seite einneh­men
Guido Karsten10
Beim Galaxy S8 liegt die "Screen-to-Body-Ratio" bereits bei knapp über 83 Prozent
Beim Galaxy S9 soll das Display einen noch größeren Teil der Vorderseite bedecken als beim Vorgänger. Fällt der Rand unten dann weg?
Libra­tone Q Adapt On-Ear made for Google im Test
Marco Engelien
Dynamisches Duo: der Libratone Q Adapt On-Ear und das Pixel
Der Libratone Q Adapt On-Ear gehört zu den ersten Geräten, die das Label "made for Google" tragen. Was das bedeutet, erklären wir im Test.
Face­book bedient sich mal wieder bei Snap­chat
Francis Lido
Der Facebook Messenger könnte bald ein aus Snapchat bekanntes Feature erhalten
Der Facebook Messenger will wie Snapchat sein: Es wird ein Feature getestet, das Nutzer für den Austausch von Mitteilungen mit einem "Streak" belohnt.