HTC One M8: Marshmallow-Update könnte schon in zwei Wochen kommen

Her damit !22
HTC One M8
HTC One M8(© 2014 CURVED)

Update (3.12.2015, 10 Uhr): Wie der Produktmanager von HTC in den USA, Mo Versi, über seinen Twitter-Account bekannt gab, soll das Update auf Android 6.0 Marshmallow für das HTC One M8 bereits im Laufe des 3. Dezembers ausgerollt werden. Dieser Zeitrahmen beträfe allerdings zunächst nur Geräte ohne Branding eines Mobilfunkanbieters.

Android 6.0 Marshmallow könnte schon in zwei Wochen für das HTC One M8 ausrollen. Zwar gab es bereits Anfang November Berichte über einen Launch im Dezember, doch schien das nur für Kanada zu gelten. Leaker LlabTooFer sagt das Betriebssystem-Update nun auch für Europa voraus – zusammen mit Sense 7.0.

"Das finale M8 Android 6.0- und Sense 7.0-Update für Europa wird in ungefähr zwei Wochen erhältlich sein", schreibt der Leaker in einem Tweet. Die Versionsnummer laute 6.12.401.x, wobei das "x" je nach Region variieren werde. Sollten seine Angaben stimmen, dann können Besitzer eines HTC One M8 noch vor Weihnachten mit dem Update rechnen.

Marshmallow für weitere HTC-Modelle bereits vorhergesagt

Das One M8 ist nicht das einzige Gerät von HTC, für das der Tippgeber Android 6.0 Marshmallow vorausgesagt hat. So sollen seinen Informationen zufolge neben dem Desire Eye, dem Desire 816, dem Desire 820 und dem Desire 826 auch das derzeitige Topmodell One M9 sowie die Ableger One M8s, M8 Eye, E8, M9 Plus, ME, E9 und E9 Plus. mit einem Update versehen werden. Konkrete Termine nannte LlabTooFer für diese Geräte aber noch nicht.

Beim HTC One M7 scheint der taiwanische Hersteller allerdings keine Pläne für ein Marshmallow-Update zu verfolgen. Über seine Quellen schweigt sich LlabTooFer aus, der ROM-Entwickler scheint aber Beziehungen zum HTC-Umfeld zu besitzen. Zum HTC One M9 zeigte er beispielsweise Vorab-Bilder der Marshmallow-Version.


Weitere Artikel zum Thema
Google zeigt bald Stre­a­ming­dienste bei Suche nach Filmen und Serien an
1
So soll die überarbeitete Infobox in den Google-Suchergebnissen aussehen
Google zeigt bald bei der Suche an, woher Ihr etwa einen Film, eine Serie oder einen Song legal beziehen könnt.
Amazon Echo: Alexa-Laut­spre­cher mit Display könnte bald gezeigt werden
Amazon Echo besitzt aktuell kein Display und muss via Smartphone angesteuert werden
Amazon Echo mit Bildschirm: Angeblich stellt der Versandhausriese in Kürze ein neues Smart-Home-Produkt mit Alexa vor, das über eine Anzeige verfügt.
LG G6 mini soll eben­falls Display im 18:9-Format bieten
Michael Keller1
Her damit !9Das LG G6 könnte einen Mini-Ableger erhalten
Das LG G6 mini könnte Realität werden: Möglicherweise arbeitet LG an einem kleinen Ableger seines aktuellen Vorzeigemodells.