HTC One M9 & Co.: Terminplan für Android 6.0 Marshmallow-Updates geleakt

Her damit !12
Das HTC One M9 soll Android 6.0.1 im ersten Quartal von 2016 erhalten
Das HTC One M9 soll Android 6.0.1 im ersten Quartal von 2016 erhalten(© 2015 CURVED)

Kaum hat Mo Versi, HTCs Vice President of Product Management, bekannt gegeben, dass HTC One M9-Besitzer noch im Dezember mit einem Update auf Android 6.0 Marshmallow rechnen dürfen, gibt es auch schon neue Informationen über folgende Software-Aktualisierungen. Der ROM-Entwickler LlabTooFeR hat über seinen eigenen Blog eine komplette Übersicht mit den geplanten Android 6-Updates für HTC-Geräte veröffentlicht.

Laut dem geleakten Update-Fahrplan von LlabTooFeR soll das HTC One M9, wie auch von Mo Versi bestätigt, Ende Dezember auf Android 6.0 Marshmallow gebracht werden. Im Verlauf des ersten Quartals 2016 soll dann auch der Patch auf Android 6.0.1 kommen, der Sicherheitsupdates und neue Emojis mitbringt und im selben Zeitraum für das HTC One A9 erscheinen dürfte. Das HTC One M9 Plus soll sein erstes Marshmallow-Update mit Android 6.0 auch innerhalb der ersten drei Monate des kommenden Jahres erhalten.

Updates für One M8s und Desire-Modelle folgen

Für das HTC One E8 soll laut den Daten von LlabTooFeR ebenfalls im ersten Quartal von 2016 ein Update mit Android 6.0 samt Sense 7-Oberfläche ausrollen. Dasselbe Softwarepaket soll im zweiten Quartal dann auch für das HTC One M8s, das Desire 816 und das Desire 526 erscheinen. Für das erste HTC One sieht auch LlabTooFeR keine Hoffnung. Seinen Informationen zufolge ist der Lebenszyklus des Smartphones vorbei. Demzufolge seien keine weiteren großen Updates geplant. Sicherheitspatches könnten aber weiterhin erscheinen.

Besitzer eines HTC Desire 826, eines Desire 820 oder eines Desire 626 sollen keine Aktualisierung auf Android 6.0 erhalten. Dies ist aber gar nicht schlimm, denn stattdessen sollen sie im zweiten Quartal des kommenden Jahres direkt Android 6.0.1 und Sense 7.0 bekommen. Wie LlabTooFeR weiter erklärt, sollen für einige Low-End-Geräte wie das Desire 310 oder das Desire 526G keine weiteren Updates des Betriebssystems geplant sein. Weiteres zu kommenden Software-Aktualisierungen findet Ihr auch in unserer Übersicht mit allen Infos zu Android 6.0 Marshmallow-Updates für Smartphones und Tablets namhafter Hersteller.


Weitere Artikel zum Thema
Apple Maps lässt Euch mit ARKit in VR durch Häuser­schluch­ten flie­gen
Michael Keller
Apple Maps könnte unter iOS 11 Virtual-Reality-Ansichten ermöglichen
Apples ARKit erlaubt spektakuläre Erweiterungen für Apple Maps – die ein Entwickler nun offenbar in der zweiten Beta von iOS 11 gefunden hat.
Galaxy Note 7 "Fandom Edition": Verkauf star­tet am 7. Juli
1
Recyceln statt verschrotten: Das Galaxy Note 7 kommt zurück
Das Note 7 kommt als "Fandom Edition" zurück auf den Markt. Vorerst aber wohl nur in Südkorea.
Aufpas­sen, Samsung! Sony will eigene Gesichts­er­ken­nung vorfüh­ren
Guido Karsten
die 3D-Gesichtserkennung könnte in Zukunft ein Standard-Sicherheitstool für Smartphones werden
Sony wird auf einer Messe in Shanghai eine eigene 3D-Gesichtserkennung vorstellen. Eine ähnliche Technologie könnte auch im iPhone 8 verbaut sein.