HTC One M9: Weniger Geräte-Nachschub wegen schwacher Nachfrage?

Weg damit !13
Das HTC One M9 erfüllt angeblich nicht die Verkaufserwartungen des Herstellers
Das HTC One M9 erfüllt angeblich nicht die Verkaufserwartungen des Herstellers(© 2015 CURVED)

Ordert HTC weniger Geräte aufgrund der geringen Nachfrage? Offenbar ist das Interesse der Käufer am HTC One M9 nicht so groß, wie das Unternehmen aus Taiwan gehofft hatte. Gerüchten zufolge soll HTC weniger Komponenten bei seinen Zulieferern für das High-End-Smartphone bestellt haben.

Die Bestellungen für Komponenten des HTC One M9 sollen sogar um 30 Prozent reduziert worden sein, berichtet Digitimes unter Berufung auf Quellen aus der Zulieferkette von HTC. Das Unternehmen selbst wollte die Gerüchte um das geringe Interesse an seinem Vorzeigemodell anscheinend nicht kommentieren.

Starke chinesische Konkurrenz

Für das geringe Interesse soll nicht nur das Design des HTC One M9 verantwortlich sein, das dem des Vorgängers HTC One M8 sehr ähnlich ist. Offenbar ist es auch die starke Konkurrenz aus China, die dem taiwanischen Unternehmen zu schaffen macht. Dazu gehören nicht zuletzt die leistungsstarken Mittelklasse-Smartphones von Xiaomi, Huawei und Oppo, die oftmals günstiger angeboten werden als das Vorzeigemodell von HTC.

Zwar hat HTC mit dem One M9 Plus seine Produktpalette erweitert und dem Trend zu großen Displays angepasst – trotzdem bleibe die Frage, ob sich die beiden Modelle auf dem Markt wirklich gut ergänzen. Erst Anfang Mai waren Umsatzzahlen bekannt geworden, die den Abwärtstrend bei HTC zu belegen schienen. Demnach hat das Unternehmen bislang deutlich weniger Einheiten des HTC One M9 verkauft als vom Vorgänger im gleichen Zeitraum. Wir haben für Euch einen umfangreichen Test des Smartphones vorgenommen, an dem Ihr ersehen könnt, wie sich das Gerät in der Praxis verhält.


Weitere Artikel zum Thema
Super Mario Run: Darum gibt es nächste Woche keine App für Android
Guido Karsten
Auf Android-Geräten setzt Super Mario wohl erst 2017 zum Sprung an
Super Mario Run erscheint Mitte Dezember 2016 für iOS. Nintendos Shigeru Miyamoto erklärte nun, wieso eine Android-Version erst später kommt.
Face­book: Android-Version erlaubt nun Video-Uploads in HD
Auch mit einem Android-Smartphone sind bald Uploads von HD-Videos möglich
HD für Android: Ein ausrollendes Update soll endlich den Video-Upload in hoher Qualität ermöglichen. Auch eine Rahmen-Funktion soll demnächst kommen.
Galaxy S7 und S7 Edge: Nougat-Update direkt auf Android 7.1.1
Supergeil !18Nach der Beta könnten das Galaxy S7 und S7 Edge direkt das Update auf Android 7.1.1 Nougat erhalten
Das Galaxy S7 und S7 Edge könnten direkt Android 7.1.1 Nougat erhalten: Dies geht zumindest aus dem Screenshot eines Beta-Testers hervor.