HTC One Mini erhält kein Update auf Android Lollipop

Unfassbar !32
Auch das HTC One mini von 2013 erhält kein Android Lollipop
Auch das HTC One mini von 2013 erhält kein Android Lollipop(© 2014 HTC)

Gerade erst ereilte uns die bittere Nachricht, dass HTC sein kompaktes One mini 2 von 2014 nicht mehr mit einem Update auf Android Lollipop versehen wird, da folgt schon die nächste Hiobsbotschaft: Wie der Hersteller über seinen offiziellen Twitter-Kanal verriet, soll auch das ein Jahr ältere HTC One mini kein Android 5.0 Lollipop bekommen.

Ein Nutzer richtete die Frage nach dem Update auf Twitter direkt an den Hersteller und erhielt prompt die ernüchternde Antwort: "Das HTC One mini wird kein Android Lollipop Update erhalten." Zwar war dies angesichts der kürzlich erfolgten Absage an alle Besitzer des Nachfolgers HTC One mini 2 keine große Überraschung. Wer aber das kompakte Smartphone von 2013 sein Eigen nennt, dürfte dennoch vom Hersteller enttäuscht sein.

Versorgung mit Updates nach nicht einmal einem Jahr eingestellt

Mit der Begründung, dass eine optimale Performance auf einem HTC One mini 2 mit Android Lollipop nicht gewährleistet werden könne, erklärte der Hersteller aus Taiwan erst vor wenigen Tagen, dass kein entsprechendes Update für das Smartphone von 2014 erscheinen soll. Eingeführt wurde das Gerät erst Mitte Mai 2014, womit das HTC One mini 2 nicht einmal ein Jahr lang mit aktuellen Updates versorgt wurde.

Würde es sich beim One mini oder auch gerade beim Nachfolger um leistungsschwache und alte Geräte handeln, wäre das abrupte Ende des Update-Supports sicherlich keine so große Überraschung. Im Vergleich sieht es aber so aus, dass manch anderes und älteres Smartphone der Konkurrenz mit ähnlicher Ausstattung noch sein Update auf Android Lollipop erhält. Ein gutes Beispiel ist hierfür das Motorola Moto G von 2013.


Weitere Artikel zum Thema
Moto G5S kommt offen­bar mit Android 7.1.1
So soll das Moto G5S Plus aussehen
Das Moto G5S Plus mit aktuellem Betriebssystem: Lenovos Mittelklasse-Smartphone soll auf zwei geleakten Bildern zu sehen sein, die neue Infos liefern.
So hat sich Micro­soft das Lumia 950 ursprüng­lich vorge­stellt
Für das Lumia 950 waren offenbar einige nie eingebaute Features geplant
Ein Windows-Phone mit Surface Pen bedienen: Ein Video zeigt nun, was Microsoft angeblich ursprünglich für das Lumia 950 geplant hat.
Google Play Music schenkt neuen Abon­nen­ten vier kosten­lose Monate
1
Auch Google Play Music erlaubt Euch das Einstellen der Streaming-Qualität
Musik-Streaming für den Sommer: Google Play Music bietet für neue Kunden aktuell gleich vier Gratis-Monate, erst der fünfte Monat muss bezahlt werden.