HTC One mini 2: Lollipop-Update erscheint nicht mehr

Peinlich !152
HTC sorgt bei One mini 2-Besitzern für Update-Frust
HTC sorgt bei One mini 2-Besitzern für Update-Frust(© 2014 CURVED)

Update-Absage an das HTC One mini 2: Auf die Nachfrage eines Twitter-Nutzers verkündet das Unternehmen aus Taiwan, dass die Mini-Version des HTC One M8 aus dem Jahr 2014 kein Android 5.0 Lollipop erhalten wird.

HTC bricht sein Versprechen und verärgert damit die Besitzer eines One mini 2. Denn eigentlich hat der Smartphone-Hersteller im Oktober 2014 noch bestätigt, dass vorab genanntes Modell ein Lollipop-Update erhalten soll, wie GSMArena berichtet. Jetzt wollte es ein Besitzer des Geräts genau wissen und fragte via Twitter nach, wann das Lollipop-Update auf seinem HTC One mini 2 eintreffen wird. Die Antwort von HTC fällt leider nicht sehr erfreulich aus: gar nicht!

Optimale Lollipop-Performance auf HTC One mini 2 nicht möglich

Als Grund für die Update-Absage nennt HTC weiterhin, dass eine optimale Android 5.0 Lollipop-Erfahrung auf dem Smartphone nicht möglich sei und es daher nicht vorgesehen ist, das One mini 2 mit dem Update zu versorgen. Die Twitter-Gemeinde reagiert auf diese Aussage allerdings mit Unverständnis. Einige Nutzer beklagen, dass das Smartphone gerade mal ein Jahr alt ist und bereits kein Update auf Android Lollipop bekommen soll.

Andere wiederum merken an, dass es ein großes Update für den Vorgänger One mini noch gegeben habe und können daher nicht nachvollziehen, warum HTC den Nachfolger nun in Sachen Software-Aktualisierung komplett übergeht. HTC entschuldigt sich daraufhin und betont erneut, dass Lollipop auf dem Gerät nicht einsatzfähig ist. Für das HTC One mini 2 scheint es also tatsächlich kein Update mehr zu geben.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8: TouchWiz-Update soll Ruck­ler auf dem Home­s­creen verhin­dern
Guido Karsten2
Beim Wechsel in die App-Übersicht neigt das Galaxy S8 bislang zu kleineren Verzögerungen
Samsungs TouchWiz-Launcher leidet auf dem Galaxy S8 unter kleineren Rucklern. Ein Update soll das Problem nun beheben.
Apple Maps lässt Euch mit ARKit in VR durch Häuser­schluch­ten flie­gen
Michael Keller
Apple Maps könnte unter iOS 11 Virtual-Reality-Ansichten ermöglichen
Apples ARKit erlaubt spektakuläre Erweiterungen für Apple Maps – die ein Entwickler nun offenbar in der zweiten Beta von iOS 11 gefunden hat.
Galaxy Note 7 "Fandom Edition": Verkauf star­tet am 7. Juli
1
Recyceln statt verschrotten: Das Galaxy Note 7 kommt zurück
Das Note 7 kommt als "Fandom Edition" zurück auf den Markt. Vorerst aber wohl nur in Südkorea.