HTC stellt One M9 vor: Das erste Flaggschiff des Jahres

Her damit !31
Die Pressebilder des HTC One M9 sind durch einen Leak schon vor der offiziellen Präsentation bekannt geworden.
Die Pressebilder des HTC One M9 sind durch einen Leak schon vor der offiziellen Präsentation bekannt geworden.(© 2015 HTC)

HTC eröffnet mit dem One M9 die Flaggschiff-Saison 2015. Die Vorstellung des Smartphones erfolgt bei einer Keynote im Vorfeld des Mobile World Congress (MWC) in Barcelona, die Ihr live verfolgen könnt. Nach der Präsentation berichtet Euch CURVED-Redakteur Amir seine ersten Eindrücke von dem neuen Smartphone.

Um 16 Uhr beginnt die Keynote von HTC in Barcelona, die das taiwanische Unternehmen per Livestream im Netz überträgt:

Wie bei fast allen Smartphone-Flaggschiffen der jüngsten Zeit gab es auch zum HTC One M9 im Vorfeld des MWC zahlreiche Leaks, die fast alle Daten und sogar schon sehr offiziell wirkende Fotos zu Tage förderten. In der letzten Woche stellte zum Beispiel der Online-Händler Cyberport aus Versehen offiziell wirkende Fotos sowie sehr detaillierte Angaben zur Ausstattung online.

Einen Tag später bestätigten aus Versehen veröffentlichte Werbespots die Daten von Cyberport. Optisch fallen die Änderungen im Vergleich zum Vorgänger One M8 minimal aus - was aber gar nicht schlimm ist, wie Amir erklärt.

Nach dem Ende der Keynote gegen 17 Uhr berichtet Euch Amir hier bei CURVED in einem Hands-On seine ersten Eindrücke vom HTC One M9.

Alle Nachrichten, Berichte und Hands-On-Videos vom MWC findet Ihr auf unserer Themenseite.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone X: Akku angeb­lich kaum größer als im iPhone 8 Plus
Francis Lido1
Das iPhone X hat offenbar einen überraschend kleinen Akku
Auf einer chinesischen Webseite sind technische Details zu den Hardware-Komponenten des iPhone X aufgetaucht. Der Akku ist demnach überraschend klein.
Alexa kann nun Amazon Music unter Android und iOS steu­ern
Christoph Lübben
Es gibt in Amazon Music eine Alexa-Taste, die Euch die Navigation erleichtern kann
Amazon Music nimmt jetzt auch Sprachbefehle entgegen: Das neue Update für iOS und Android erweitert den Streaming-Dienst um eine Alexa-Taste.
iPhone X und 8: Diese Netz­teile unter­stüt­zen laut Apple Fast Char­ging
Francis Lido2
Die neuen iPhones sind mit einer Schnellladefunktion ausgestattet
Um die neuen iPhones schnell aufzuladen, benötigt Ihr nicht unbedingt ein Apple-Netzteil. Auch mit Ladegeräten von Drittherstellern soll das klappen.