HTC U11: Benchmark offenbart alle Specs

Her damit !38
Das HTC U11 soll einen Rahmen mit Druckempfindlichkeit besitzen
Das HTC U11 soll einen Rahmen mit Druckempfindlichkeit besitzen(© 2017 HTC)

Das HTC U11 wird schon in wenigen Tagen der Öffentlichkeit präsentiert. Ein Datenbankeintrag zeigt nun die mutmaßlichen Hardware-Details des Top-Smartphones. Die Angaben passen zu den Specs, die bereits durch einen älteren Leak ins Netz gelangt sind – zumindest fast.

Die angeblichen Spezifikationen des HTC U11 sind in der Datenbank von GFXBench aufgetaucht. Das Smartphone wird dort als "HTC U-3u" bezeichnet. Laut den Angaben verfügt das Android-Gerät über ein Display, das in der Diagonale 5,5 Zoll misst und in QHD (2560 x 1440 Pixel) auflöst. Als Herzstück wird ein Qualcomm-Chipsatz angegeben, der über eine Adreno-549-GPU verfügt: Demnach ist ein Snapdragon 835 verbaut.

Weniger RAM als gedacht

Die Hauptkamera soll mit 12 MP auflösen, die Frontkamera ermögliche Selfies sogar in 16-MP-Auflösung. Alle bisher genannten Spezifikationen stimmen mit den Angaben eines älteren Leaks überein: Anfang Mai ist ein Bild aufgetaucht, das angeblich einen Verpackungs-Aufdruck des HTC U11 zeigt. Auf diesem ist die Größe des Arbeitsspeichers mit 6 GB angegeben sowie 128 GB an internen Speicherplatz. Laut dem neuen Datenbankeintrag sind aber nur 4 GB RAM verbaut und der interne Speicher umfasse 64 GB. Womöglich kommen also unterschiedliche Ausführungen des Smartphones in den Handel.

Auf dem HTC U11 ist GFXBench zufolge Android 7.1.1 Nougat vorinstalliert. Neben den Standard-Features dieser Firmware-Version soll das Top-Smartphone aber noch eine ganz außergewöhnliche Funktion bieten: Angeblich ist der Gehäuse-Rahmen berührungssensitiv und reagiert auf verschiedene Gesten wie Wischen oder Drücken. So können offenbar bestimmte Aktionen ausgelöst werden. Der Hersteller hat in einem Teaser-Video bereits Hinweise auf dieses Feature gegeben. Näheres erfahren wir schon in Kürze: Die Präsentation des Vorzeigemodells erfolgt am 16. Mai 2017.


Weitere Artikel zum Thema
HTC liefert U12 Life angeb­lich noch mit Android Oreo aus
Guido Karsten
Das HTC U12 Life könnte wie sein Vorgänger ein Android-One-Smartphone werden
Obwohl es sich beim HTC U12 Life um ein Android One-Gerät handeln könnte, soll es noch mit Android Oreo erscheinen. Kommt es dann früher als erwartet?
Android Pie: Diese HTC-Smart­pho­nes erhal­ten Update
Lars Wertgen
Das HTC U12 Plus erhält zeitnah die neuen Google-Features
Glückliches Quartett: HTC hat angekündigt, welche der hauseigenen Smartphones ein Update auf Google neues Betriebssystem Android Pie erhalten.
HTC U12 Life: Skizze soll Kamera-Aufbau verra­ten
Christoph Lübben
Das HTC U11 Life hat einen Fingerabdrucksensor auf der Vorderseite – und nur eine Kameralinse auf der Rückseite
Schon bald dürfte das HTC U12 Life offiziell sein. Eine Skizze soll nun zeigen, wie das Mittelklasse-Gerät aussieht. Offenbar hat es eine Dualkamera.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.