Huawei Mate 10 Pro erhält Auszeichnung für sein Design

Das Design des Huawei Mate 10 Pro hat die Jury offenbar überzeugt
Das Design des Huawei Mate 10 Pro hat die Jury offenbar überzeugt(© 2017 CURVED)

Die IF Design Awards 2018 wurden vergeben – und das Huawei Mate 10 Pro hat eine Auszeichnung ergattern können. Der chinesische Hersteller hat aber auch mit anderen Geräten die Jury überzeugt, so etwa mit einem Mittelklasse-Smartphone. Über die Awards hat das Unternehmen via Twitter informiert.

Neben dem Huawei Mate 10 Pro wurde auch das Huawei Mate 10 geehrt, das hierzulande aber nicht erhältlich ist. Diese Entscheidung dürfte wenig verwunderlich sein: Im Gegensatz zur Pro-Version besitzt das verwandte Top-Modell ein Display im 16:9-Format und etwas breitere Ränder, setzt aber auf das gleiche Design inklusive des breiten farblichen Streifens auf Höhe der Dualkamera.

Auszeichnung für erstes Notebook

Offenbar hat aber nicht nur die Mate-Serie bei den IF Design Awards geglänzt: Auch das Mittelklasse-Smartphone Huawei nova 2 hat eine Auszeichnung bekommen. Das Gerät besitzt im Gegensatz zum Huawei Mate 10 Pro nur eine einfarbige Rückseite, die etwa am unteren Rand farbliche Akzente setzt. Die Dualkamera ist eher unauffällig oben links positioniert, ohne irgendwelche Rahmen oder andere Design-Elemente.

Ebenfalls erwähnenswert ist der IF Design Award für das Huawei MateBook X. Es handelt sich hierbei um das erste Notebook des chinesischen Herstellers. Optisch kommt das Gerät recht schlank daher und erinnert etwas an die MacBook-Reihe von Apple. Verbaut ist ein 13-Zoll-Display, weshalb das Gerät durchaus kompakt ist. In unserem Test haben wir etwa die Verarbeitung des Gehäuses und den hochwertigen Look positiv hervorgehoben.

Weitere Artikel zum Thema
Huawei: Für diese Smart­pho­nes wird Android Pie bereits getes­tet
Lars Wertgen1
Das Mate 10 Pro bekommt Android Pie wohl als eines der ersten Huawei-Smartphones
Auf den ersten Smartphones hat Huawei die Beta-Phase von Android Pie eingeläutet. Weitere Geräte sollen zeitnah folgen.
Huawei Mate 10 Pro: Update ermög­licht Super­zeit­lu­pen-Aufnah­men
Christoph Lübben3
Das Huawei Mate 10 Pro kann bald Superzeitlupe (720p, 960 fps)
Das Huawei Mate 10 kann künftig Videos in Superzeitlupe aufnehmen. Die Funktion kommt mit dem Update auf EMUI 8.1, das wohl erste Nutzer nun erhalten.
Huawei Mate 20, Mate 30 und Co.: Namen der Smart­pho­nes wohl bestä­tigt
Francis Lido
Der Nachfolger des Mate 10 Pro (Bild) wird wohl Mate 20 Pro heißen
Huaweis nächstes Flaggschiff wird wohl Mate 20 (Pro) heißen. Außerdem plant der Hersteller offenbar viele weitere Generationen der Mate-Serie.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.