Huawei Mate 10 Pro: Update auf Android Pie erreicht Deutschland

Das Huawei Mate 10 Pro erhält Android Pie
Das Huawei Mate 10 Pro erhält Android Pie(© 2017 CURVED)

In anderen europäischen Ländern haben Besitzer des Huawei Mate 10 Pro das Update auf Android Pie teilweise bereits Anfang Oktober 2018 erhalten. Nun steht es offenbar auch in Deutschland zum Download bereit.

Allerdings scheint der Rollout noch nicht flächendeckend erfolgt zu sein, berichtet Caschys Blog. Bislang sollen nur einige Nutzer in Deutschland Android Pie für ihr Huawei Mate 10 Pro herunterladen können. Dabei spiele es keine Rolle, ob jemand am Beta-Test teilgenommen hat. Viele Beta-Tester sollen die Aktualisierung noch nicht erhalten haben, während einige Oreo-Nutzer bereits Zugriff darauf haben.

Update auf EMUI 9

Laut dem (inoffiziellen) Huawei.blog ist das Update auf Android Pie 3,81 GB groß. Anders sehe das aus, wenn ihr bereits die Beta-Version installiert habt. Dann braucht ihr nur 753 MB zusätzlichen Speicherplatz. In beiden Fällen empfiehlt es sich aber, den Download über ein WLAN vorzunehmen. Huawei hat die neue Android-Version wie üblich mit der hauseigenen Benutzeroberfläche überzogen – in diesem Fall mit EMUI 9.

Dem Changelog zufolge soll EMUI 9 die Bedienung des Huawei Mate 10 Pro einfacher und intuitiver gestalten. Darüber hinaus sollen beliebte Apps nun schneller starten und zuvor "schwerfällige Prozesse" nun "blitzschnell" vonstattengehen. Außerdem erhaltet ihr unter anderem einen neuen Passwortmanager und Huawei Share 3.0.

Letzteres soll die Datenübertragung zwischen Mobiltelefon, Computer und Mopria-Druckern beschleunigen. Euer Huawei Mate 10 Pro sollte euch die Aktualisierung auf Android Pie automatisch anbieten. Alternativ könnt ihr unter "Einstellungen | System | Systemaktualisierung" danach Ausschau halten.


Weitere Artikel zum Thema
Pixel 4a 5G gele­akt: Schon fast ein Pixel 5
Lars Wertgen
Das Pixel 4a 5G unterstützt – der Name verrät es bereits – den 5G-Standard.
Am 30. September stellt Google das Pixel 4a 5G vor. Euch erwartet so etwas wie ein Pixel 5 Lite, wie aus einem XXL-Leak hervorgeht.
Google Pixel 5 vorab enthüllt: Dieser Leak lässt keine Fragen mehr offen
Francis Lido
Her damit21Das Google Pixel 5 sieht dem Pixel 4a (Bild) wohl ziemlich ähnlich
Kamera, Display, Preis und Co.: Kurz vor dem Launch des Google Pixel 5 nimmt ein Riesen-Leak wohl alles vorweg.
Pixel 5 und Pixel 4a 5G: Google legt sich auf einen Termin fest
Lars Wertgen
Her damit14Vom Google Pixel 4a wird es auch eine 5G-Variante geben
Noch vor Ende des Monats stellt Google zwei neue Smartphones vor: das Google Pixel 5 und Pixel 4a 5G. Das hat der Hersteller offiziell bestätigt.