Huawei Mate 30 Pro könnte eine Fünffach-Kamera erhalten

Smart5
Das Huawei Mate 20 Pro (Bild) hat bereits eine Triple-Kamera, das Mate 30 Pro soll sogar fünf Linsen bekommen
Das Huawei Mate 20 Pro (Bild) hat bereits eine Triple-Kamera, das Mate 30 Pro soll sogar fünf Linsen bekommen(© 2018 CURVED)

Erst vor wenigen Monaten wurde das Huawei Mate 20 Pro enthüllt. Das hält die Gerüchteküche aber offenbar nicht davon ab, schon die ersten Hinweise auf den Nachfolger Huawei Mate 30 Pro zu liefern. Ein Patent deutet nun an, wie viele Kamera-Linsen das für den Herbst 2019 erwartete Top-Smartphone haben könnte.

Huawei hat sich offenbar eine Smartphone-Hülle patentieren lassen, die eine relativ große rechteckige Aussparung in der Mitte besitzt. Let's Go Digital geht davon aus, dass diese groß genug ist, um Platz für eine Fünffach-Kamera beziehungsweise Penta-Kamera zu bieten. Da die Form der Aussparung an die Viereck-Kamera-Anordnung des Mate 20 Pro erinnert, könnte die Hülle für das Mate 30 Pro gedacht sein. Eine Abbildung findet ihr im Tweet am Ende des Artikels.

3D-Linse auf der Rückseite?

Es ist durchaus möglich, dass der chinesische Hersteller dem Mate 30 Pro fünf Linsen auf der Rückseite spendiert: Gerüchten zufolge, soll schon das im Frühjahr 2019 erwartete Huawei P30 Pro eine Quad-Kamera mit insgesamt vier Linsen erhalten – allerdings soll eine der Linsen nicht für Fotos, sondern nur für 3D-Scans gedacht sein. Das bereits vorgestellte Honor View 30 hat ebenso einen 3D-Sensor auf der Rückseite. Somit ist es denkbar, dass auch andere noch kommende Huawei-Geräte dieses Feature bieten werden. Etwa das Mate 30 Pro.

Demnach würde das Mate 30 Pro nur vier von mutmaßlich fünf Kamera-Linsen für Fotos nutzen. Welchen Vorteil die Nutzer durch diesen Aufbau erhalten könnten, ist noch nicht absehbar. Bis zur Präsentation des Top-Smartphones dürfte es auch noch eine Weile dauern: Die Mate-20-Reihe hat Huawei Mitte Oktober 2018 enthüllt. Womöglich erfolgt die Präsentation der Nachfolger 2019 zu einem ähnlichen Zeitpunkt.


Weitere Artikel zum Thema
Smart­phone-Tests 2020: Die besten Fotos aus unse­ren Reviews
Christoph Lübben
Viele schöne Fotos haben wir 2020 in unseren Smartphone-Tests gemacht. Und das hier ist die wohl beste Aufnahme
Ein Blick zurück auf unsere Smartphone-Tests aus 2020: Hier findet ihr die coolsten Fotos aus allen Reviews der CURVED-Redaktion.
Huawei Mate 40 Pro im Test: Ein König ohne Schloss
Lars Wertgen
Gefällt mir18Das Huawei Mate 40 Pro kostet etwa 1200 Euro
Das Huawei Mate 40 Pro begeistert im Test – auch ohne Google-Dienste. Der Minuspunkt ist nicht nur wegen der überragenden Kamera zu verschmerzen.
Huawei: Ist das der Schluss­strich unter Android?
David Wagner
Her damit9Harmony OS sieht Huaweis EMUI recht ähnlich, wohl auch um den Umstieg zu erleichtern
Huawei hat die erste Beta für das neue Betriebssystem Harmony OS ausgerollt. Kehrt das Unternehmen Android bald den Rücken?